präsentiert von
Menü
'Sehr kommunikativ'

Guardiola kommt an bei seinen Spielern

Pep Guardiola hatte gerade erst ein, zwei Schritte auf dem Rasen der Allianz Arena gemacht, da brandete schon Jubel auf. Rund 10.000 Zuschauer begrüßten den neuen Chefcoach des Triple-Siegers und seinen Trainerstab mit warmem Applaus - es sollte nicht der letzte an diesem Abend gewesen sein. Denn bei den Fans kam die erste, knapp 90-minütige Einheit unter Guardiola bestens an. Bei den Spielern auch.

„Es hat Spaß gemacht“, berichtete Thomas Müller. Toni Kroos fand: „Es war ein guter Trainingsauftakt, um reinzukommen.“ Und auch der neue Cheftrainer hat offenbar sofort einen Draht zu seinen Spielern gefunden. „Ich denke, das ist ein fantastischer Trainer, den wir bekommen haben“, meinte Kroos. Neuzugang Jan Kirchhoff berichtete: „Er hat einen super Ton uns Spielern gegenüber.“

Weitere Inhalte