präsentiert von
Menü
Inside

Gustavo und Dante im Halbfinale

Luiz Gustavo und Dante haben mit Brasilien vorzeitig das Halbfinale des Confederations Cup erreicht. Am Mittwochabend feierte das FCB-Duo mit der Seleção im zweiten Turnierspiel den zweiten Sieg (2:0 gegen Mexiko), nach dem anschließenden 4:3-Erfolg Italiens gegen Japan ist den Brasilianern der Einzug in die Vorschlussrunde nicht mehr zu nehmen. Vor 50.791 Zuschauern, die ihre Mannschaft schon vor dem Anpfiff mit Inbrunst feierten, im Estadio Castelão von Fortaleza erzielten Neymar (9. Minute) und Jo (90.+3) in einer unterhaltsamen Partie die Treffer für die Gastgeber. Luiz Gustavo spielte erneut 90 Minuten durch, Dante saß auf der Bank, kann aber hoffen, im abschließenden Gruppenspiel am Samstag gegen Italien in seiner Heimatstadt Salvador de Bahia zum Einsatz zu kommen. Denn Innenverteidiger David Luiz erlitt gegen Mexiko einen Nasenbeinbruch. „Ich habe - wie sagt man? - sehr viel Bock, große Lust zu spielen“, sagte Dante.

FCB II gewinnt auch zweites Testspiel
Die zweite Mannschaft des FC Bayern hat auch ihr zweites Testspiel im Rahmen der Vorbereitung für sich entschieden. Am Mittwochabend setzten sich die kleinen Bayern klar mit 5:0 (1:0) beim Bayernligisten BCF Wolfratshausen durch. Seinen elf Toren im ersten Testspiel ließ Tobi Schweinsteiger nun drei weitere folgen. Torschütze zum 1:0 war Patrick Weihrauch, das zwischenzeitliche 4:0 fiel durch ein Eigentor des BCF. Am Sonntag steht Testspiel Nummer drei auf dem Programm. Dann gastiert der FCB II in Raisting.

FCB-Frauen verpflichten Nationaltorhüterin
Ein neues Gesicht bei den Fußballfrauen des FC Bayern! Das Bundesliga-Team verpflichtete vom Ligakonkurrenten FF USV Jena Torfrau Katja Schroffenegger. Die 22-Jährige ist in Bozen geboren und debütierte 2011 im italienischen Nationalteam, mit dem sie aktuell die Vorbereitung auf die EM in Schweden bestreitet. „Ich freue mich, dass wir mit Katja Schroffenegger eine weitere sehr talentierte und international erfahrene Torhüterin dazubekommen. Sie wird mit ihrer ehrgeizigen und professionellen Art unsere Mannschaft bereichern“, sagte FCB-Trainer Thomas Wörle, der mit Kathrin Längert, Veronika Gratz und Schroffenegger jetzt drei Torhüterinnen im Kader hat.

Lotzen spielt, siegt und fährt zur EM
Im vorletzten Testspiel vor der EM in Schweden (10. bis 28. Juli) hat Lena Lotzen mit der deutschen Frauen-Nationalmannschaft einen 1:0 (0:0)-Sieg gegen Kanada gefeiert. Die Offensivspielerin vom FC Bayern stand erstmals in ihrer Karriere in der Startformation der DFB-Elf und verließ nach 70 Minuten den Platz. Das Siegtor gegen den Olympiadritten erzielte vor knapp 10.000 Zuschauern in Paderborn Leonie Maier (53. Minute). Lotzen gehört auch zum endgültigen DFB-Kader für die EM, das Bundestrainerin Silvia Neid am Donnerstag bekannt gab. Die zweite FCB-Spielerin im vorläufigen Aufgebot, Kathrin Längert, muss hingegen die Heimreise antreten.

Weitere Inhalte