präsentiert von
Menü
Inside

BL-Spieltage 2 bis 5 zeitgenau terminiert

Der Bundesligaauftakt (9. August, 20:30 Uhr) stand bereits fest, jetzt hat die DFL auch die Spieltage 2 bis 5 zeitgenau terminiert. Demzufolge tritt der FC Bayern immer samstags um 15:30 Uhr an, einzige Ausnahme ist am vierten Spieltag die Auswärtspartie in Freiburg. Diese wird - soweit war bereits bekannt - aufgrund der Teilnahme des FCB am UEFA Super Cup (30. August) auf Dienstag, den 27. August vorverlegt, jetzt steht auch die Anstoßzeit fest: 18:30 Uhr. Den Bundesliga-Spielplan des FC Bayern finden Sie unter HIER.

Schweinsteiger vor Rückkehr, Lob für Badstuber
Bastian Schweinsteiger steht nach seiner Fuß-OP, die ihn zu einer kleinen Pause gezwungen hatte, vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining. Das kündigte Pep Guardiola am Donnerstag auf der ersten Pressekonferenz im Trainingslager im Trentino an. „Er wird in wenigen Tagen anfangen zu trainieren“, so der Trainer. Ein Extralob verteilte Guardiola währenddessen an den am Kreuzband verletzten Holger Badstuber: „Er ist ein super, super Spieler. Leider ist er verletzt, aber es ist gut für ihn, hier mit seinen Kameraden zusammen zu sein.“

Zweieinhalb Wochen Urlaub für Confed-Cup-Trio
Während die Kollegen im Trentino schwitzen, dürfen Dante, Luiz Gustavo und Javi Martínez sich noch ein wenig erholen. Nach ihrer Teilnahme am Confederations Cup verordnete Pep Guardiola dem Trio zweieinhalb Wochen Urlaub. „Sie kommen am 17. oder 18. Juli zurück“, sagte der FCB-Trainer am Donnerstag in Riva del Garda, „sie brauchen Zeit, um sich zu erholen.“ Erst am vergangenen Sonntag standen sich Brasilien und Spanien im Finale des Confed Cups (3:0) gegenüber.

Guardiola lernt Deutsch auf dem Platz
Pep Guardiola hat seit seinem Amtsantritt beim FC Bayern keine Zeit mehr, Deutsch-Unterricht zu nehmen, da er rund um die Uhr mit seinem neuen Klub beschäftigt ist. Der Spanier aber hat einen anderen Weg gefunden, seine Deutschkenntnisse weiter zu verbessern. „Ich spreche viel mit den Spielern auf dem Platz und den Mitarbeitern im Leistungszentrum. Das ist der beste Deutschunterricht“, so der FCB-Coach.

FCB II bewahrt weiße Weste
Fünf Spiele, 32:0 Tore: Die zweite Mannschaft des FC Bayern hat auch ihr letztes Testspiel vor der neuen Saison erfolgreich bestritten. Dem belgischen Zweitligisten CS Visé trotzte die Mannschaft von Trainer Erik ten Hag im Rahmen des Trainingslagers in Molveno am Mittwoch ein torloses Remis ab. Noch bis Samstag bereiten sich die kleinen Bayern im Trentino auf die neue Spielzeit vor. Das ursprünglich für Sonntag vorgesehene Testspiel gegen den FC Liefering fällt indes aus, da zahlreiche Spieler der zweiten Mannschaft ins Trainingslager der Profis berufen wurden. Am 13. Juli startet der Nachwuchs des Triple-Gewinners beim SV Heimstetten in die neue Regionalliga-Spielzeit.

Online-Ticketing am Wochenende nicht verfügbar
Bayern-Fans, aufgepasst! Unser Online-Ticketing macht kurz Pause. Aufgrund von Wartungsarbeiten ist es von Freitag, 17 Uhr, bis Montagmorgen nicht verfügbar. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Weitere Inhalte