präsentiert von
Menü
Thiago im Interview

'Ich gehe dieses Abenteuer mit großer Lust an'

Um 16:20 Uhr war es soweit: Der spanische Nationalspieler Thiago Alcántara traf aus Barcelona am Münchner Flughafen ein und machte sich unmittelbar auf den Weg in die Innenstadt. Dort wurde er bereits erwartet: fcbayern.de und FCB.tv nahmen den 22 Jahre alten Mittelfeldspieler in Empfang und führten das erste Interview mit dem designierten Neuzugang des deutschen Rekordmeisters. „Wenn es im Leben einen Tag gibt, an dem man rundum glücklich sein kann, dann ist heute so ein Tag“, freute sich Thiago über den Wechsel.

Das Interview mit Thiago:

fcbayern.de: Thiago, herzlich willkommen in München, wie sehr freust Du Dich auf den FC Bayern?
Thiago: „Ich freue mich sehr, ich bin sehr glücklich. Wenn es im Leben einen Tag gibt, an dem man rundum glücklich sein kann, dann ist heute so ein Tag. Ich bin sehr froh, bei so einem großen Klub wie dem FC Bayern München zu sein.“

fcbayern.de: Was waren die Gründe für den Wechsel nach München?
Thiago: „Nun, zum einen die Historie dieses Klubs, der seit vielen Jahren zu den besten der Welt gehört. Dazu spielt die Mannschaft einen sehr schönen Fußball. Ich glaube auch, dass die Ankunft von Pep Guardiola noch einen zusätzlichen Schub geben wird.“

fcbayern.de: Stichpunkt Guardiola. Welche Rolle hat er bei dem Wechsel gespielt?
Thiago: „Wir kennen uns schon eine lange Zeit, er ist ein Trainer, der mir großes Vertrauen schenkt. Ich bin ein großer Fan von seiner Art, Fußball spielen zu lassen. Es gibt nur wenige Trainer auf der Welt, mit seinen Fähigkeiten. Er war sicherlich auch ein wichtiger Grund für mich, nach München zu wechseln.“

fcbayern.de: Ist es für Dich auch ein Abenteuer, ein neues Land kennen zu lernen? Hast Du schon Kontakt mit Deinem Nationalmannschaftskollegen Javi Martínez gehabt?
Thiago: „Ja, ich habe ein bisschen mit ihm sprechen können, und er hat mir ausschließlich Gutes berichtet. München ist eine spektakuläre Stadt mit einem tollen Flair und einer großen Begeisterung für den Fußball. Ich gehe dieses Abenteuer mit großer Lust an und hoffe, dass ich viele Spiele machen werde und wir die Titel der letzten Saison wiederholen können.“

Das vollständige Interview sehen Sie bei FCB.tv

Weitere Inhalte