präsentiert von
Menü
Sammers Analyse

'Kompliment an Pep, sein Team und die Spieler'

Fast 60 Minuten lang saß Matthias Sammer am Mittwochmittag auf dem Podium des Pressezentrums im Trainingslager in Riva del Garda (Trentino) - erst dann waren alle Fragen der anwesenden Journalisten beantwortet. „Jetzt habe ich euch alle erschlagen“, scherzte Bayerns Sport-Vorstand im Anschluss.

fcbayern.de war natürlich dabei und fasst die Kernaussagen von Sammers ausführlicher Analyse kompakt zusammen. Der 45-Jährige sprach unter anderem über Pep Guardiola, System-Veränderungen und die Youngster.

Matthias Sammer über…:

…die Arbeit von Pep Guardiola und dem Team:
„Die Tradition der Mannschaft und des FC Bayern treffen auf Peps Ideen. Wenn wir das nicht annehmen, wäre das negativ. Er vermittelt dem Team derzeit, wie er Fußballspielen lassen möchte - sehr emotional und mit einer klaren Denkweise. Der Umgang miteinander ist sehr, sehr gut und von viel Respekt geprägt. Das ist lobenswert. Ganz großes Kompliment an Pep und seinen Trainerstab, aber auch an die Spieler, die trotz der Erfolge sehr hungrig und gierig erscheinen.“

Weitere Inhalte