präsentiert von
Menü
Vertrag bis 2017

Perfekt! Thiago ist jetzt ein Bayer

Jetzt ist es amtlich! Thiago Alcántara do Nascimento, kurz: Thiago, ist ein Spieler des FC Bayern. Am Dienstagnachmittag unterzeichnete der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler einen Vierjahres-Vertrag bis 30. Juni 2017 beim deutschen Rekordmeister. Zuvor hatte Thiago alle medizinischen Untersuchungen absolviert und wurde anschließend erstmals über das Trainingsgelände an der Säbener Straße geführt. Der beste Akteur der jüngst zurückliegenden U21-Europameisterschaft trägt beim FCB künftig das Trikot mit der Nummer 6.

„Ich möchte ihn sehr herzlich in unserer Mitte begrüßen“, sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge bei der offiziellen Vorstellung des technisch versierten Spaniers, „wir sind sehr glücklich“. Man habe den vielseitig einsetzbaren Akteur schon „seit ausreichender Zeit auf dem Radar“ erklärte Rummenigge. Mit Thiagos bisherigem Klub, dem FC Barcelona, habe man einen „fairen Weg gefunden“, um den zweimaligen U21-Europameister von Katalonien in die bayrische Landeshauptstadt zu lotsen.

Am Mittwoch wird Thiago dann erstmals gegen den Ball treten. Ab 10:00 Uhr bittet sein ehemaliger und neuer Trainer Pep Guardiola die Bayern-Profis zur ersten von zwei Übungseinheiten. „Ich möchte mich so schnell wie möglich in die Gruppe integrieren und versuchen, der Mannschaft zu helfen“, sagte der Sohn von Mazinho, seines Zeichens Fußballweltmeister 1994 mit Brasilien. Zunächst wird er sich auf Englisch und mit einigen Kollegen auf Spanisch verständigen, bis er die ersten Begriffe auf Deutsch versteht.

„Er hat eine hohe Qualität und wird dem Trainer eine großartige Option mehr bieten“, freute sich Rummenigge. „Ich finde es fantastisch. Erstens hat der Trainer damit viele Möglichkeiten, zweitens ist das ohne Frage ein großer Konkurrenzkampf der da entsteht“, erklärte Rummenigge. Um nicht wie nach dem Champions-League-Triumph von 2001 wieder ein titelloses Jahr zu erleben, habe man großen Konkurrenzkampf gewollt.

Weitere Inhalte