präsentiert von
Menü
Inside

Robben trifft bei Van-Bommel-Abschied

Nach 20 Jahren Profi-Fußball hat Mark van Bommel seine Schuhe endgültig an den Nagel gehängt. Am Freitagabend bestritt der ehemalige Kapitän des FC Bayern in Eindhoven sein Abschiedsspiel. Vor 35.000 Zuschauern unterlag eine internationale Auswahl um Van Bommel und den drei FCB-Profis Arjen Robben, Franck Ribéry und Thomas Müller der PSV Eindhoven mit 3:4 (1:2). Die drei Münchner spielten in der ersten Halbzeit jeweils 34 Minuten, kurz zuvor erzielte Robben (29.) den 1:2-Anschlusstreffer für die Van-Bommel-Auswahl. Beim Stand von 2:4 verkürzte der 36 Jahre alte Van Bommel in der 77. Minute zum Endstand und markierte den Schlusspunkt hinter einer langen und erfolgreichen Karriere.

Blatter lobt FC Bayern
Großes Lob von höchster Stelle für den FC Bayern. FIFA-Präsident Joseph S. Blatter sieht den deutschen Rekordmeister als Vorbild für alle anderen Klubs. „Der Verein ist wirtschaftlich vollkommen gesund, es spielen viele große Spieler in der Mannschaft und sie haben auch international Erfolg“, sagte Blatter am Samstag in einem Interview der Tageszeitung tz. Was der Triple-Sieger in der vergangenen Saison geleistet habe, „das war einfach großartig! Nicht nur die Erfolge, auch die Art und Weise. Das war ja nicht nur erfolgreicher Fußball, das war vor allem auch spielerisch schöner Fußball.“

Barcelona auf Trainer-Suche
Vier Tage vor dem Duell mit dem FC Bayern beim Uli-Hoeneß-Cup steht der spanische Meister FC Barcelona ohne Chef-Trainer da. Der bisherige Coach Tito Vilanova hat am Freitagabend sein Traineramt aus gesundheitlichen Gründen zur Verfügung gestellt. Beim 44-Jährigen, der bei den Katalanen vor einem Jahr die Nachfolge des heutigen Bayern-Trainers Pep Guardiola angetreten hatte, wurde eine neuerliche Krebserkrankung diagnostiziert. „Die neuesten Untersuchungen haben ergeben, dass Tito eine Behandlung durchführen muss, die unvereinbar mit der Ausübung der Trainertätigkeit ist“, sagte Barca-Präsident Sandro Rosell bei einer Pressekonferenz.

Weitere Inhalte