präsentiert von
Menü
'So muss es sein'

Auch Bayern-Fans in beeindruckender Form

Was für ein Abend in Prag! Die Mannschaft sicherte dem FC Bayern den ersten Triumph im UEFA Supercup überhaupt und hinterließ einmal mehr europaweit bleibenden Eindruck - genau wie die Fans des deutschen Rekordmeisters, die das Team unermüdlich, ununterbrochen und lautstark nach vorne peitschten. „Das war überragend, unglaublich. Die Fans haben einen entscheidenden Anteil an diesem tollen Erfolg. Sie sind genau wie die Mannschaft über die Schmerzgrenze gegangen“, fand Präsident Uli Hoeneß.

Spieler, Trainer und die Verantwortlichen des FC Bayern waren begeistert. „Sie singen, singen und singen. Super, super, super“, freute sich auch Pep Guardiola über die außergewöhnliche Unterstützung. Hoeneß fügte hinzu: „Genau so muss es sein. Auch, als wir zweimal im Rückstand waren, hat man ausschließlich unsere Fans im Stadion gehört.“ Hoeneß lobte zudem die Disziplin der Anhänger. „Man hat gesehen: Es geht auch ohne Pyrotechnik!“

Schon lange vor dem Anpfiff stimmten sich die Bayern-Fans im Stadion auf den anstehenden Supercup ein und begrüßten das Team mit einer sehenswerten Choreographie. Auf einem Spruchband stand geschrieben: „Oana passt no nei!!!“ Die Mannschaft erhörte den Wunsch der Fans und holte sich den Pott. „Es war ein rundum gelungener Abend“, freute sich Hoeneß.

Weitere Inhalte