präsentiert von
Menü
Swiss Cup und mehr als 1.000 Tore

Die Jugendergebnisse vom Wochenende

Während die Profis des FC Bayern bereits wieder in die Pflichtspielwochen starten, läuft im junior team des Triple-Gewinners noch die Vorbereitung auf die neue Spielzeit. fcbayern.de zeigt, wer wo am Ball ist und veröffentlicht die aktuellen Ergebnisse:


U16 beendet SWISS-Cup auf dem 3.Platz!
Vier Tage weilte die U16 im Fürstentum Lichtenstein. Die Vorrunde gewann man als Erster und schlug Manchester City (1:0), die Nationalmannschaften aus Lichtenstein und Laos (jeweils 1:0) sowie St. Gallen (3:1) und teilte die Punkte mit dem FC Zürich (1:1). Im Halbfinale traf man am Sonntag morgen bei 38 Grad auf Rapid Wien. Trotz des überlegenen Ballbesitzes konnte man nicht gefährlich werden und machte zwei entscheidende Fehler. So ging Rapid 2:0 in Führung und nur der Anschluss kurz vor Schluß gelang der U16 noch. Der spätere Turniersieger (7:6 n.E. gegen den FC Zürich) zog in das Endspiel. Im kleinen Finale konnte man sich gegen Celtic Glasgow durchsetzten (1:1, 5:4 n.E.) und sicherte sich den dritten Platz! FCB-Stürmer Marco Stefandl wurde mit vier anderen Spielern bester Torschütze.

U15: erfolgreicher erster Test
8:1 wurde der SV Josko Ried geschlagen.

U11 gewinnt den Oberammergau Cup
Eine Woche nach dem verlorenen Merkur-Cup-Finale konnte man den Merkur-Cup-Sieger aus Unterhaching im Viertelfinale mit 4:1 besiegen. Im Halbfinale schlug die U11 Löchgau mit 5:1. Der SSV Jahn Regensburg wurde im Finale 3:0 geschlagen.

U8 mit historischen Turniersieg in Oberding!
4 Spiele, 4 Siege und 19:1 Tore hieß es am Ende. Nachdem es in der kommenden Saison 2013/14 keine U8 mehr geben wird, war das der letzte U8 Turniersieg! Der Jahrgang 2005 erzielte in der abgelaufenen Saison über 1.000 Tore!!!

Weitere Inhalte