präsentiert von
Menü
Inside

Gagelmann pfeift in Frankfurt

Peter Gagelmann aus Bremen wird am Samstag das Bundesliga-Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern leiten. Eine Partie mit Beteiligung des deutschen Rekordmeisters pfiff der 45-Jährige zuletzt im Mai 2013, als der spätere Triple-Gewinner bei Borussia Dortmund antrat (1:1). Assistiert wird Gagelmann von Matthias Anklam (Buchholz) und Thomas Gorniak (Bremen), als Vierter Offizieller fungiert Markus Wingenbach (Mainz).

Green debütiert für deutsche U19
FCB-Talent Julian Green musste bei seinem Debüt für die deutsche U19-Nationalelf eine Niederlage hinnehmen. In Ungarn unterlag die von Marcus Sorg trainierte DFB-Auswahl mit 2:3. Zur Pause hatte die deutsche Mannschaft durch Tore von Stark und Mukhtar noch mit 2:1 geführt. Green, der seit dieser Spielzeit bei der zweiten Mannschaft der Bayern zum Einsatz kommt und auch bei den Profis auf sich aufmerksam machte, wurde nach 68 Minuten ausgewechselt.

Schöpf gewinnt mit Österreichs U21
Ebenfalls ein Debüt feierte am Mittwoch Alessandro Schöpf. Der 19-jährige Mittelfeldspieler stand zum Auftakt der EM-Qualifikation in der Startelf der österreichischen U21, die in Albanien antrat. Der Nachwuchs des ÖFB gewann die Partie durch ein Tor von Zulj mit 1:0. Schöpf kam in der Regionalliga Bayern beim FCB II bisher sechs Mal zum Einsatz und erzielte drei Tore.

Weitere Inhalte