präsentiert von
Menü
'Es passt sehr gut zu uns'

FCB spielt künftig im Lederhosen-Look

Rund drei Wochen vor Beginn des 180. Münchner Oktoberfestes kam am Sonntagvormittag an der Säbener Straße schon etwas Wiesn-Atmosphäre auf. Zur offiziellen Präsentation des neuen Auswärtstrikots des FC Bayern hatte FCB-Partner adidas ein kleines Festzelt und mehrere Wiesn-Buden aufgebaut. Und das aus gutem Grund. Denn der Triple-Gewinner und frisch gebackene Supercup-Sieger bestreitet seine Auswärtsspiele ab sofort im bayrischen Trachten-Outfit. Frei nach dem Motto: „Mehr Bayern denn je“.

„Das ist etwas ganz Besonderes. Wir haben noch nie so ein Trikot gehabt. Es passt sehr gut zu uns“, meinte Vize-Kapitän Bastian Schweinsteiger, der gemeinsam mit Diego Contento und Welt- und Europameister Javi Martínez das neue Outfit präsentierte. Als „super Idee“ bezeichnete Ur-Bayer Schweinsteiger die neue Kombination aus weißem Trikot, brauner Short im Lederhosen-Look und Stutzen mit Waderlwärmer-Optik. Ein Einlauf-Trachtenjanker samt Hut komplettiert das neue Wiesn-Outfit der Bayern-Spieler.

„Wir kommen aus Bayern, zu uns gehört das weltbekannte Oktoberfest. Deshalb finde ich es sehr gut, dass wir dieses Trikot haben“, meinte Schweinsteiger, der sich im Anschluss an die Trikot-Vorstellung mit Martínez an den Wiesn-Buden einen bayrischen Wettstreit lieferte. Hatte Deutschlands Fußballer des Jahres bei den Disziplinen „Hau‘ den Lukas“ und „Nageln“ klare Vorteile, konnte Martínez beim „Dosenwerfen“ und „Luftballon-Spickern“ das Duell ausgeglichen gestalten.

Ihre Premiere feiert die neue Spielkleidung im Heimspiel am 14. September gegen Hannover 96. Eine Woche später, beim FC Schalke 04, werden die Bayern auch auswärts erstmals im Wiesn-Outfit antreten. Im Onlineshop (unter www.fcbayern.de/shop) und in den Fan-Shops des FC Bayern sind die neuen Trikots ab dem 1. September erhältlich.