präsentiert von
Menü
Inside

Guardiola trifft Heynckes

Am Rande des WM-Qualifikationsspiels zwischen Deutschland und Österreich in der Münchner Allianz Arena am Freitagabend kam es auch zum Treffen zwischen Pep Guardiola und seinem Vorgänger Jupp Heynckes. Für beide Fußballlehrer war es die erste Zusammenkunft seit Guardiola im Sommer das Amt von Heynckes beim Triple-Sieger übernommen hatte. Beide unterhielten sich angeregt über das Länderspiel, aber sicher auch über die sportlichen Ereignisse bei Rekordmeister in der vergangenen und der laufenden Saison.

FCB-Frauen verpassen Sieg in Wolfsburg

Starker Auftakt der Fußballfrauen des FC Bayern in die neue Bundesligasaison. Im erstmals eingeführten Eröffnungsspiel bei Titelverteidiger VfL Wolfsburg verpasste die Mannschaft von Trainer Thomas Wörle nur knapp einen Sieg und musste sich am Ende mit einem 1:1 (1:0)-Unentschieden begnügen. Vor 8.249 Zuschauern, unter ihnen Bundestrainerin Silvia Neid, brachte Katharina Baunach die FCB-Frauen in der 15. Minute in Führung, Nationalspielerin Lena Goeßling (69.) markierte mit einem Freistoß den Ausgleich für den Triple-Sieger der vorigen Spielzeit. Wenig später ließ Lena Lotzen die beste Chance auf den Siegtreffer ungenutzt, als sie den Ball freistehend am leeren VfL-Tor vorbei schob.

Spruch des Tages

„50 Prozent von dem Tor gehören mir, 25 Prozent dem Verteidiger und 25 Prozent Miro.“
(Bayern-Profi und Vorlagengeber Thomas Müller zum 68. Länderspieltor von Miroslav Klose, mit dem der Angreifer beim 3:0 gegen Österreich mit Deutschlands Rekordhalter Gerd Müller gleichziehen konnte).