präsentiert von
Menü
Lahm vor 100. Länderspiel

Jubiläum vor der Haustür

99 Mal unter dem Jubel Fußball-Deutschlands ins Stadion einlaufen. 99 Mal die Nationalhymne mitsingen. 99 Mal den Anpfiff des Schiedsrichters direkt auf dem Rasen ertönen hören. Philipp Lahm hat all dies erlebt. Jetzt steht der Kapitän des FC Bayern und der deutschen Nationalmannschaft vor seinem 100. Länderspiel - und er wird sein Jubiläum ausgerechnet im eigenen Wohnzimmer begehen.

„Das alles passt wirklich super zusammen. Dieses besondere Spiel darf ich quasi direkt vor meiner Haustür machen - das ist fantastisch“, freut sich Lahm auf den Auftritt in der Allianz Arena am Freitagabend (20:45 Uhr), bei dem er die Nationalelf „natürlich“ als Kapitän aufs Feld führen wird, wie Bundestrainer Joachim Löw ankündigte. Ein kleines Familienfest, wie Lahm verriet, denn: „Im Stadion wird meine Familie sein, viele Freunde werden kommen, auch viele Bekannte."

'Konstanz, Verlässlichkeit und höchstes Niveau'

100 Länderspiele - es ist ein Jubiläum, auf das der Defensivallrounder stolz sein kann. „Wenn ich mir die Geschichte anschaue und sehe, welche überragenden Fußballer die 100 nicht geknackt haben, etwa Gerd Müller oder Uwe Seeler, ist es schon speziell, wenn man selbst diese Zahl erreichen wird“, meinte Lahm, der am 18. Februar 2004 in Split gegen Kroatien (2:1) sein erstes Länderspiel bestritt. Und das von Anfang an - wie alle weiteren 98 Partien im Dress der Nationalelf, die dem Debüt bis heute folgten.

„Philipp Lahm steht seit nunmehr fast zehn Jahren für Konstanz, Verlässlichkeit und höchstes Niveau in der Nationalmannschaft“, lobt Löw seinen Kapitän, der seit seinem 65. Länderspiel, dem 3:1-Erfolg gegen Bosnien-Herzegowina am 3. Juni 2010, die Binde trägt. „Er hat eine natürliche Autorität, übernimmt Verantwortung, ist kommunikativ und trotz flacher Hierarchie, die wir in der Nationalmannschaft leben, ein absoluter Anführer.“ Der Bundestrainer weiß: „Für ihn ist es etwas Besonderes, sein 100. Länderspiel ausgerechnet in München zu absolvieren.“

Weitere Inhalte