präsentiert von
Menü
Bis 2016

Starwood bleibt Hotelpartner des FC Bayern

Der FC Bayern, Starwood Hotels & Resorts Worldwide und sein branchenweit einzigartiges Kundenbindungsprogramm Starwood Preferred Guest (SPG) haben ihre langjährige Partnerschaft ausgeweitet. Für mindestens drei weitere Jahre bleibt Starwood offizieller und exklusiver Hotelpartner des Triple-Siegers – mit deutlich erweitertem Engagement und Vorteilen für FCB-Fans und SPG-Mitglieder. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten Andreas Jung, Vorstandsmitglied des Triple-Siegers, und Thomas Willms, Senior Vice President und Regional Director Ost- und Zentraleuropa bei Starwood Hotels & Resorts.

„Die Hotels und Resorts von Starwood zählen zur internationalen Spitze ihres Metiers, genauso wie der FC Bayern - eine ideale Verbindung also, von der nicht nur beide Partner profitieren, sondern dank SPG Moments und weiterer Partner-Angebote auch direkt unsere Fans“, so Jung. Damit dienen Starwood Hotels und Resorts auch weiterhin als erste Adresse für Übernachtungsanfragen des FC Bayern, wenn die Mannschaft des Champions-League-Siegers im Kampf um weitere Titel durch die Welt reist.

Dank der erweiterten Partnerschaft haben SPG-Mitglieder nun noch mehr Chancen, ihren Fußball-Idolen ganz nah zu sein. Im Rahmen von „SPG Moments“, einem exklusiven Auktionsprogramm für einzigartige und käuflich nicht erhältliche Erlebnisse, können die wohlverdienten „Starpoints” genutzt werden, um Zugang zu den besten Musik-, Sport- und Kulturveranstaltungen zu ersteigern. VIP-Tickets für die Heimspiele und ausgewählte internationale Spiele des Triple-Siegers, begehrte Meet&Greets oder Fußball-Training mit einem der Fußballstars und sogar Reisen in den Nahen Osten oder nach Asien mit „On Tour mit den Bayern“ gehören zu den besonderen Highlights der Partnerschaft.

„Wir sind stets darum bemüht, unseren treusten Kunden immer neue Vorteile und unvergessliche Momente zu bieten, stets unserem Anspruch folgend, das beste Kundenbindungsprogramm in der Hotelindustrie zu haben“, erklärt Thomas Willms. „Hohe Leistungsbereitschaft und Qualitätsansprüche, internationale Anerkennung, Faszination und Leidenschaft bilden die Grundlage unserer langjährigen Zusammenarbeit mit dem FC Bayern. Wir freuen uns, den Erfolgsverein bis mindestens 2016 wieder als Partner gewonnen zu haben.“

Weitere Inhalte