präsentiert von
Menü
Inside

Badstuber erfolgreich operiert

Gute Neuigkeiten von FCB-Innenverteidiger Holger Badstuber. Der derzeit verletzte Nationalspieler ist am Montagnachmittag (Ortszeit) erfolgreich an seinem verletzten rechten Knie operiert worden. Nach eines Anfang Dezember 2012  zugezogenen Kreuzbandrisses und einer Reruptur im Mai diesen Jahres wurde dem 24-Jährigen in Vail/Colorado von Doktor Richard Steadman nun ein neues Kreuzband eingesetzt. Badstuber wird noch ein paar Tage stationär in den USA bleiben, ehe er die Rückreise nach München antritt, wo er zeitnah sein Reha-Programm aufnehmen wird. Wann Badstuber wieder auf den Rasen zurückkehren wird, ist derzeit noch offen.

Alaba im Austria-Kader

Mit sieben Bundesliga-Profis im Kader geht die österreichische Nationalmannschaft in die beiden entscheidenden Qualifikationsspiele zur WM 2014 in Brasilien. Trainer Marcel Koller gab am Dienstag sein 23-köpfiges Aufgebot bekannt, zu dem auch Bayern-Profi David Alaba gehört. Österreich tritt am 11. Oktober in Schweden und vier Tage später in Torshavn gegen die Färöer an. Nach acht von zehn Spieltagen in der deutschen Gruppe C liegt Österreich mit 14 Punkten nur auf Platz drei der Tabelle, drei Zähler hinter den zweitplatzierten Schweden. Die Mannschaft von Trainer Marcel Koller darf sich in Stockholm auf keinen Fall eine Niederlage erlauben, sonst hat sie das WM-Ticket verpasst.