präsentiert von
Menü
Inside

Fast nichts zu holen für Mainz

Gastspiele in München standen für den 1. FSV Mainz 05 bislang unter keinem guten Stern. Sieben Mal traten die Rheinhessen in der Bundesliga beim FC Bayern an, fünf Mal verließen die Hausherren als Sieger das Feld. Nur ein Mal gelang den Mainzern ein Sieg (im September 2010 gewannen sie mit 2:1), ein Spiel endete unentschieden. Das Torverhältnis lautet 18:8 zugunsten des FCB. Insgesamt steigt am Samstag das 15. Duell zwischen dem Rekordmeister und den 05ern. Die Bilanz aus Münchner Sicht: Neun Siege, zwei Remis, drei Niederlagen bei 37:18 Toren.

Mainzer mit Negativlauf

Alles andere als mit breiter Brust reist der 1. FSV Mainz 05 zum Duell mit dem FC Bayern. Nach tollem Saisonstart mit vier Siegen in den ersten vier Pflichtspielen sind die Rheinhessen aktuell seit fünf Bundesligaspielen ohne Sieg, holten dabei lediglich einen Punkt und mussten 14 Gegentore hinnehmen. Der letzte Dreier liegt fast zwei Monate zurück (24. August, 2:0 gegen Wolfsburg). Auswärts haben die 05er nur eine ihrer letzten zehn Partien gewonnen, in den letzten sieben Begegnungen blieben sie nie ohne Gegentreffer.

Saisondebüt für Kinhöfer

Thorsten Kinhöfer heißt am Samstag der Schiedsrichter der Partie zwischen dem FC Bayern und dem 1. FSV Mainz 05. Für den 45 Jahre alte Unparteiischen aus Herne ist es das erste Spiel in der laufenden Saison mit Beteiligung des Rekordmeisters. In der vergangenen Spielzeit leitete Kinhöfer - einschließlich DFB-Pokal - vier Begegnungen des FCB, vier Mal gewannen die Münchner. Assistiert wird Kinhöfer von Detlef Scheppe und Christian Fischer, der Vierte Offizielle ist Thorsten Schriever.

FCB II zu Gast in Rosenheim

Die zweite Mannschaft des FCB tritt nach zweiwöchiger Länderspielpause am Samstag (14:00 Uhr) beim TSV 1860 Rosenheim an. „Wir hatten eine Woche Pause und viele unserer Spieler waren unterwegs. Von daher müssen wir jetzt erst mal wieder unseren Rhythmus finden“, erklärte Trainer Erik ten Hag, „Rosenheim ist im Aufwind, sie haben vier der letzten fünf Spiele gewonnen. Das wird eine schwierige Aufgabe.“ Personell kann der Holländer fast aus dem Vollen schöpfen: Nur David Vrzogic, Alexander Sieghart und David Vrzogic fallen verletzt aus.

Location Award: Platz 2 für FCB Erlebniswelt

Tolle Auszeichnung für die FC Bayern Erlebniswelt: Bei der Wahl zum Location Award 2013 belegte das Vereinsmuseum des deutschen Rekordmeisters den zweiten Platz. Hinter dem „Zoo Leipzig“ ist die FC Bayern Erlebniswelt die renommierteste Special- und Themenlocation in ganz Deutschland. Eine tolle Auszeichnung! Mehr dazu HIER.

Spruch des Tages

„Es ist immer etwas Besonderes, gegen München zu spielen - und für mich, gegen Pep anzutreten. Aber ein Autogramm hole ich mir deshalb noch lange nicht.“
(Trainer Thomas Tuchel von Mainz 05 vor dem Bundesliga-Spiel beim FC Bayern.)