präsentiert von
Menü
Inside

Müller will 'das Ding holen!'

Am Jahresende könnte der FC Bayern das erfolgreichste Jahr der Vereinsgeschichte noch mal krönen: In Marokko spielt der Triple-Sieger vom 11. bis 21. Dezember um die FIFA Klub-Weltmeisterschaft. Einen kleinen Vorausblick auf das letzte fußballerische Highlight des Kalenderjahres gab es am Mittwoch an der Säbener Straße, als Medienvertreter aus aller Welt - darunter aus dem Austragungsland und aus Japan - zu Gast beim FC Bayern waren. „Der Gewinn der Klub-Weltmeisterschaft würde unser Triple noch mal veredeln“, meinte Thomas Müller, der sich am FIFA Media Day neben Cheftrainer Pep Guardiola, Kapitän Philipp Lahm, Arjen Robben und Franck Ribéry den Fragen der Journalisten stellte. Müller kündigte an: „Ich will das Ding holen!“

Dante zurück im Mannschaftstraining

Frohe Kunde von Dante! Der Brasilianer hat am frühen Mittwochabend erstmals wieder mit seinen Teamkollegen trainiert. Wegen einer Risswunde am Sprunggelenk musste der Innenverteidiger des FC Bayern zuletzt kürzer treten. Schon vor der öffentlichen Einheit spulten die zuletzt angeschlagenen Robben und Toni Kroos sowie Rekonvaleszent Thiago ihr Programm herunter. Robben und Kroos arbeiteten im Schnelligkeitsausdauer-Bereich. Bei beiden wurde die Belastung im Vergleich zu den vergangenen Tagen deutlich gesteigert. „Es wird von Tag zu Tag besser. Aber wir werden kein Risiko eingehen“, sagte Robben im Hinblick auf einen Einsatz am kommenden Samstag in Hoffenheim. Auch Thiago macht nach seinem Syndesmosebandriss Fortschritte. Der Spanier absolvierte Tempoläufe.

FCB II trotzt FCA-Profis Remis ab

Der FC Bayern II hat seine starke Form auch in einem Freundschaftsspiel bei der Profimannschaft des FC Augsburg unter Beweis gestellt und trotzte dem Bundesligisten am Dienstagabend im Rosenaustadion ein 3:3 (2:3) ab. Christian Derflinger (5.) und Tobias Schweinsteiger (20., 83.) trafen für die kleinen Bayern. Beim FC Augsburg, der mit einigen Spielern auflief, die zuletzt nicht regelmäßig zum Einsatz gekommen waren, netzten Sascha Mölders (16.), Raphael Holzhauser (17., Foulelfmeter) und Mathias Fetsch (32.) ein. Am kommenden Samstag (14:00 Uhr) empfängt der FCB II in der Regionalliga Bayern die Würzburger Kickers.

Neuer zu Gast im Audi Star Talk

Diesen Termin sollten sich Bayern-Fans vormerken: Am Donnerstag, 31. Oktober, ist Manuel Neuer zu Gast im „Audi Star Talk“, wo der Schlussmann des deutschen Rekordmeisters Moderator Klaus Gronewald Rede und Antwort steht. Neben aktuellen sportlichen Themen sind auch persönliche Anekdoten rund um den Nationalkeeper Gegenstand der Sendung. Los geht es am Donnerstag um 19:10 Uhr, wiederholt wird die Show am Sonntag, 3. November (20:15 Uhr).

Hoffenheim bangt um Quartett

Drei Tage vor dem Duell mit dem FC Bayern bangt die TSG 1899 Hoffenheim um die angeschlagenen Kevin Volland, Eugen Polanski, Tobias Strobl und Fabian Johnson. Am Mittwoch nahm das Quartett nicht am Mannschaftstraining teil. „Bis Samstag ist noch Zeit, aber die Personalsituation ist angespannt. Für einige könnte es eng werden“, sagte Trainer Markus Gisdol. Der 44-Jährige stellte einen großen Kampf in Aussicht: „Wir werden nicht vor Ehrfurcht erstarren.“