präsentiert von
Menü
Inside

Immer wieder Manchester

Wenn es für den FC Bayern in den letzten 15 Jahren nach England ging, dann hieß das Ziel meistens Manchester. Neun Mal war der deutsche Rekordmeister seit der Saison 1998/99 bei einem englischen Klub zu Gast, davon allein fünf Mal in Manchester. Vier Mal ging es dabei gegen Manchester United (1 Sieg, 2 Remis, 1 Niederlage). Das fünfte Duell fand beim nächsten Gegner ManCity statt. In der Saison 2011/12 unterlag der FCB im letzten Gruppenspiel mit 0:2, das Hinspiel in München gewannen die Bayern mit dem gleichen Ergebnis. Das letzte Duell der beiden Teams fand im vergangenen Sommer im Finale um den Audi Cup statt, damals gewann der FCB mit 2:1.

Drei Bayern-Siege auf der Insel

Kaum zu glauben, aber wahr. 16 Mal trat der FC Bayern im Europapokal bereits in England an, dabei gelangen dem Rekordmeister aber nur drei Siege: Im Viertelfinale 2001 bei Manchester United (1:0), fünf Jahre zuvor im Viertelfinale des UEFA-Cups bei Nottingham Forest (5:1) und zuletzt im Achtelfinale der vergangenen CL-Saison bei Arsenal London (3:1). Diesen drei Erfolgen stehen sechs Niederlagen und sieben Unentschieden gegenüber. Gutes Omen: Nach jedem Sieg auf der Insel stand für den FCB am Ende ein Europapokalsieg!

Gesamtbilanz knapp positiv – City heimstark

Insgesamt bestritt der FC Bayern 39 Europapokal-Spiele gegen englische Teams. Die Bilanz spricht mit 14 Siegen, 14 Unentschieden und elf Niederlagen bei 57:49 Toren knapp für die Münchner. Knapp negativ gestaltet sich hingegen die Bilanz von Manchester City gegen deutsche Teams. In elf Begegnungen gingen die Citizens nur vier Mal als Sieger vom Feld, dem stehen zwei Unentschieden und fünf Niederlagen gegenüber. Aber: Zuhause ist ManCity ein Macht, verlor keines seiner letzten 19 Europapokal-Heimspiel und ist auch gegen deutsche Mannschaften noch unbesiegt (3 Siege, 2 Remis).

Kuipers an der Pfeife

Björn Kuipers heißt am Mittwochabend der Schiedsrichter. Für den international renommierten Unparteiischen, der unter anderem das Finale des Confederation Cups sowie das letzte Europa-League-Endspiel leitete, ist es die zweite Champions-League-Partie mit Beteiligung des deutschen Rekordmeisters. Zuletzt war der 40-Jährige beim 3:2-Heimsieg gegen den SSC Neapel im November 2011 an der Pfeife.