präsentiert von
Menü
Von U19 bis U9

Die Jugendergebnisse vom Wochenende

Nicht nur die Profis und die zweite Mannschaft des FC Bayern kämpfen Woche für Woche um Punkte - auch im junior team läuft die Jagd nach Siegen auf Hochtouren. fcbayern.de zeigt, wer wo am Ball war und veröffentlicht die aktuellen Ergebnisse.

U19 verliert Testspiel in Nürnberg

Aufgrund der Länderspielpause war auch die U19 des FC Bayern in der A-Junioren-Bundesliga am Wochenende ohne Pflichtspiel. Trainer Marc Kienle nutzte dies zu einem Testspiel beim Nachwuchs des 1. FC Nürnberg, das die Franken mit 2:1 gewannen.

U17 besiegt Ingolstadt

Auch die U17 des FCB war in ihrer Staffel der B-Junioren Bundesliga spielfrei. Bereits am Freitagabend fand dafür ein Testspiel gegen den FC Ingolstadt statt, das die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich klar mit 3:0 gewann.

U16 klettert auf Platz zwei

Einen verdienten 3:1 (2:1)-Erfolg feierte die U16 des FC Bayern im Bayernliga-Heimspiel gegen den FC Memmingen. Zwar gingen die Gäste früh mit 1:0 in Führung, doch die Hausherren fanden schell eine Antwort und glichen bereits in der 10. Minute durch Matthias Stingl aus. Noch vor der Pause sorgte erneut Stingl für die 2:1-Halbzeitführung. Nach dem Seitenwechsel beherrschte der FC Bayern den Ball und Gegner, so dass Memmingen keine nennenswerte Chance mehr hatte. In der Nachspielzeit erzielte Mario Crnicki den 3:1-Endstand, durch den sich die U16 auf den zweiten Tabellenplatz verbesserte.

U15 bezwingt Hoffenheim

Eine spannende Angelegenheit war die Regionalliga-Partie der U15 des FC Bayern gegen den Nachwuchs der TSG 1899 Hoffenheim. Nach einer sehr guten Anfangsphase und einer schnellen 2:0-Führung wurden die Gäste aus dem Kraichgau stärker und verkürzten noch vor der Pause auf 2:1. Nach dem Wechsel gaben die Bayern die Führung nicht aus der Hand und gewannen letztendlich verdient mit 3:2!

U14 gewinnt bei TAFi Glonntal

Weiterhin auf Erfolgskurs bleibt die U14 des FCB in der Bayernliga. Mit 2:0 gewannen die Münchner ihr Pflichtspiel bei der TAFi Glonntal. Beide Treffer erzielte Marcel Zylla.

U12 gewinnt Lokalderby

In einem spannenden und umkämpften Derby besiegte die U12 des Rekordmeisters den Nachwuchs des Lokalrivalen ZSV 1860 München mit 1:0. Das Tor des Tages erzielte Berkant Barin per Kopf bereits nach 10 Minuten.

Kleinfeldmannschaften erfolgreich

Auch für die Kleinfeldmannschaften des FC Bayern verlief das Wochenende erfolgreich. So setzte sich die U11 mit 6:3 gegen den SV Germering durch.

Die U10 gewann in der U11-Gruppe gegen den FC Ismaning mit 8:0 und trennte sich in einem Freundschaftsspiel am Sonntag gegen den SC Gröbenzell mit 3:3.

Die U9 besiegte den FC Wacker München mit 6:0 und feierte in einem Freundschaftsspiel am Sonntag gegen den TSV Großberg einen 18:0-Sieg.

 

Weitere Inhalte