präsentiert von
Menü
U19 und U17 siegen

Die Jugendergebnisse vom Wochenende

Nicht nur die Profis und die zweite Mannschaft des FC Bayern kämpfen Woche für Woche um Punkte - auch im junior team läuft die Jagd nach Siegen auf Hochtouren. fcbayern.de zeigt, wer wo am Ball war und veröffentlicht die aktuellen Ergebnisse.

U19 mit Torfestival gegen Karlsruhe
Nach zuletzt vier Ligaspielen ohne Sieg ist die U19 des FC Bayern in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Am Sonntagmittag feierte das Team von Trainer Marc Kienle einen 5:2 (3:1)-Sieg gegen den Karlsruher SC. Im Sportpark Heimstetten trafen Michael Eberwein (6. Minute), Oliver Markoutz (21., 72.), Daniel Hägler (27.) und Simon Seferings (90.). Beim Stand von 3:0 konnte Jimmy Marton (42.) und Ernesto de Santis (52.) für Karlsruhe nur noch verkürzen. In der Tabelle der Bundesliga Süd/Südwest bleiben die Bayern im Mittelfeld.
Am kommenden Mittwoch kommt es zum Heimspiel in der UEFA Youth League um 15:00 Uhr im Grünwalder Stadion gegen den FC Viktoria Pilzen.

U17 weiter in der Erfolgsspur
Der Lauf der U17-Junioren des FC Bayern hat sich auch am Sonntag fortgesetzt. Beim FC Augsburg feierte das Team von Trainer Heiko Herrlich einen 3:1 (0:0)-Sieg und ist somit seit nun fünf Spielen in Folge ohne Niederlage. Nach torloser erster Halbzeit brachten Michael Strein (41., 67.) und Kevin Nsimba (44.) den FCB beim Tabellenletzten komfortabel in Führung, Augsburgs Anschlusstreffer durch Robin Kasper (68.) kam zu spät.

U16 mit Derby-Sieg gegen die Löwen
Im Spiel gegen die Löwen konnte die U16 auswärts einen ungefährdeten Sieg feiern. Bereits vor der Pause erzielten Mario Crnicki und Fabian Benko die Tore zum 2:0-Endstand. Die U16 festigte damit den zweiten Platz in der Bayernliga und ist schon seit 5 Spiele ungeschlagen!

U15 gewinnt beim SV Waldhof Mannheim
Zu einem ungefährdeten und überzeugenden Auswärtssieg kam die U15 am Sonntag morgen in der Regionalliga. Die Tore erzielten Benjamin Hadzic (2) und Meritan Shabani.

U14 verliert knapp gegen Landshut
Die U14 lag nach zwei Standard-Toren zur Halbzeit mit 0:2 in Rückstand. Mitte der zweiten Hälfte konnten die Niederbayern sogar auf 0:3 erhöhen. In der Schlussphase erzielten die Bayern noch zwei Tore, so dass das Spiel letztendlich 2:3 endetet.

U13 schlägt die SpVgg Unterhaching
Mit einem klaren 4:0-Heimsieg konnte die U13 der SpVgg geschlagen werden. Die Bayern dominierten das Spiel und ließen keine echte Torchance der Gegner zu.

U12 mit Remis in Ismaning
Im Auswärtsspiel beim FC Ismaning konnte die U12 einen Punkt erkämpfen. Das FCB-Tor erzielte Berkant Barin.

Kleinfeldmannschaften alle erfolgreich
Die U11 spielte in einem Testspiel im 9-9 Modus gegen den SV Germering und gewann mit 5:2.
Mit 6:2 gewann die U10 gegen die U11 des TSV Dachau. Marius Wörl gelangen dabei drei Tore.
Der TSV Milbertshofen wurde von den kleinsten Bayern geschlagen. Die U9 gewann 4:1.

Weitere Inhalte