präsentiert von
Menü
'Du bist eine Legende'

Guardiola überreicht Heynckes den Bambi

Standing Ovations für Jupp Heynckes! Dem Triple-Trainer des FC Bayern wurde am Donnerstagabend in Berlin der Bambi in der Kategorie Sport verliehen. Überreicht wurde dem 68-Jährigen das vergoldete Rehkitz, einer der bedeutendsten Medienpreise Deutschlands, von Popstar und Fußballfan Robbie Williams sowie seinem Nachfolger auf dem FCB-Trainerstuhl Pep Guardiola, der auch die Laudatio hielt.

„Der FC Bayern verdankt dir viele Pokale - die heutige Trophäe ist allein für dich“, sagte Guardiola auf Deutsch und würdigte seinen Vorgänger als „großartigen Kollegen. In Deutschland bist du eine Legende, aber auch bei uns in Katalonien und Spanien kennt dich jedes Kind. Für mich bist du ein großes Vorbild, fachlich, aber auch menschlich.“

Guardiola erinnerte an das verlorene Champions-League-Finale 2012 in München. „Du hast das Team wieder aufgebaut, mit Erfahrung, Mut und Herz. Du wurdest dafür mit dem Triple belohnt - es ist dein Triple! Du hast mir ein perfektes Team übergeben. Das kann ich nicht toppen.“

'Ich freue mich wahnsinnig'

Sichtlich gerührt nahm Heynckes seinen Bambi entgegen. Er sei „tief beeindruckt“ von Guardiolas Worten, begann der langjährige FCB-Chefcoach seine Ansprache vor rund 800 prominenten Gästen im Theater am Potsdamer Platz. „Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass Pep heute hier ist. Es ist für mich eine große Ehre, den Bambi entgegenzunehmen. Ich freue mich wahnsinnig. Wenn meine Mutter das heute sehen würde, sie würde stolz auf mich sein.“

Er nehme den Bambi „stellvertretend für meine wunderbare Mannschaft“ entgegen. „Es ist ein Privileg, Trainer des FC Bayern zu sein. Und es war ein Privileg, diese Mannschaft zu betreuen“, so Heynckes weiter. Auch für ihn liegt der Ursprung für das historische Triple der letzten Saison in der großen Enttäuschung von 2012: „Ich habe in meiner gesamten Laufbahn noch nie so leere, so enttäuschte, so deprimierte Gesichter gesehen wie damals bei meinen Spielern. Das war für mich das Schlüsselerlebnis, durch das wir letztes Jahr so eine überragende Saison gespielt haben.“

Abschließend bedankte sich der Erfolgscoach bei seiner Frau Iris, die im Publikum saß: „Egal ob im In- oder im Ausland – sie war immer bei mir und hat mich unterstützt. Du bist an meinem Erfolg nicht nur beteiligt – das ist auch dein Erfolg!“

Beckenbauer, Hoeneß, Kahn...

Heynckes reiht sich mit dem Bambi in eine Riege großer FCB-Akteure ein, die ebenfalls mit dem goldenen Rehkitz ausgezeichnet wurden, allen voran Franz Beckenbauer, der die begehrte Trophäe gleich fünf Mal entgegennehmen durfte. Auch Uli Hoeneß, Karl-Heinz Rummenigge, Oliver Kahn und Michael Ballack wurden damit ausgezeichnet.

Bei der 65. Bambi-Verleihung am Donnerstagabend durfte sich übrigens auch Jérôme Boateng ein bisschen wie ein Gewinner fühlen. Der FCB-Innenverteidiger engagiert sich für das Berliner Jugendprojekt Mitternachtssport, das mit dem Bambi für Integration geehrt wurde. Der Verein holt Jugendliche aus sozial schwachen Familien mit Sport von der Straße. Initiator Ismail Öner nahm dafür das vergoldete Rehkitz in Empfang und dankte unter anderem Boateng für sein Engagement.

Weitere Inhalte