präsentiert von
Menü
Inside

Robben zurück im Mannschaftstraining

Gute Nachrichten von Arjen Robben. Der holländische Flügelflitzer des FC Bayern kehrte am Mittwoch ins Mannschaftstraining zurück. Die öffentliche Einheit an der Säbener Straße nach der Rückkehr des Teams aus Tschechien zog Robben ohne Probleme durch. Nun kann der 29-Jährige hoffen, am Samstag gegen den FC Augsburg wieder zum Kader des deutschen Rekordmeisters zu gehören. Zuletzt hatte Robben wegen einer Leistenblessur eineinhalb Wochen kürzer treten müssen und daher die Spiele in Hoffenheim und Pilsen verpasst.

Team zurück in München

Am Mittwochmittag gegen 13:00 Uhr landete der Bayern-Tross mit einer Lufthansa-Sondermaschine aus Prag auf dem Münchner Flughafen. Von dort ging es mit dem Mannschaftsbus direkt zur Säbener Straße. Die einen ließen sich nach dem kräftezehrenden Gruppenspiel im Leistungszentrum pflegen, andere trainierten intensiv auf dem Rasen. Für Donnerstag gab Trainer Pep Guardiola trainingsfrei, ehe am Freitag die unmittelbare Vorbereitung auf das bayerische Derby gegen den FCA beginnt.