präsentiert von
Menü
U17 mit Torfestival

Die Jugendergebnisse vom Wochenende

Nicht nur die Profis und die zweite Mannschaft des FC Bayern kämpfen Woche für Woche um Punkte - auch im junior team läuft die Jagd nach Siegen auf Hochtouren. fcbayern.de zeigt, wer wo am Ball war und veröffentlicht die aktuellen Ergebnisse.

U19 mit Niederlage in Hoffenheim
Bei der TSG 1899 Hoffenheim lief es zunächst nach Plan für die Münchner. Simon Seferings (16.) und Marco Hingerl (26.) brachten das Team von Trainer Heiko Vogel mit 2:0 in Führung. Doch noch vor der Pause glichen Baris Atik (36.), Bahadir Özkan (43., Foulelfmeter) aus - und im zweiten Durchgang drehte die Partie komplett. Benjamin Trümner (46./89.) und Joshua Mees (83.) schossen einen 5:2-Erfolg für Hoffenheim heraus. Im Tabellenmittelfeld der Bundesliga Süd/Südwest tritt der FCB damit weiter auf der Stelle.

U17 feiert Torfestival gegen Hoffenheim
Umgekehrt lief es für die Münchner U17-Junioren, die es im Sportpark Aschheim ebenfalls mit den Hoffenheimern zu tun bekamen. Zur Pause lagen die Bayern 2:3 zurück - Johannes Kölmel (6.), Philipp Ochs (18., Foulelfmeter) und Robin Hack (25.) hatten für die Gäste, Marco Stefandl (10.) und Nicola Della Schiava (40.) für den FCB getroffen. Im zweiten Durchgang schalteten die Münchner dann gleich mehrere Gänge hoch und schossen mit fünf Toren einen klaren 7:3-Erfolg heraus. Akin Memetoglou (53.), Lukas Ramser (62., Foulelfmeter), erneut Stefandl (65.) und Torjäger Michael Strein (72./80.) mit seinen Saisontreffern 13 und 14 ließen die Bayern jubeln. In der Tabelle der Bundesliga Süd/Südwest ist das Team von Trainer Heiko Herrlich nun Vierter.

U16 verliert in Unterhaching Tabellenführung
Nach zwölf Minuten war das Spiel bereits entschieden. Nach einem Freistoss markierte die Spielvereinigung das entscheidende 1:0. Die Bayern taten sich schwer und erspielten sich nur wenige Torchancen, so dass der Kampfgeist und Wille der Hachinger belohnt wurde.

U15 mit Remis gegen Eintracht Frankfurt
Im Spitzenspiel der U15-Regionalliga trennten sich die Bayern und die Eintracht 2:2-unentschieden.

U14 gewinnt gegen GW Deggendorf 
Das goldene Siegtor erzielte Marcel Zylla. Damit übernimmt die U14 die Tabellenführung in der Bayernliga!

Kleinfeldergebnisse:

U11 im ersten Hallenturnier mit Platz 16
Nur gegen den späteren Turniersieger VfB Stuttgart konnte die U11 ein Remis erzielen. Alle anderen Vorrundenspiele wurden gegen andere Bundesliga Clubs verloren. Am Ende konnte die Bayern das Platzierungsspiel gegen den TSV Gilching mit 3:0 gewinnen.

U10 gewinnt Derby gegen 1860
Die U10 des FC Bayern dominierte die Partie von Beginn an. Die Löwen hatten nur einen Torschuss zu verzeichnen. Den 4:0-Sieg schoss Marius Wörl mit vier Toren heraus!

U9 beendet die Vorrunde als Herbstmeister
Die U9 gewann mit 14:1 gegen die SpVgg 1906 Haidhausen. Die Bayern schlossen damit die U10-Gruppe als Erster ab.

Weitere Inhalte