präsentiert von
Menü
'Das macht einfach Spaß'


Die Stimmen zum Sieg gegen Braunschweig

Im Duell Erster gegen Letzter hat sich der FC Bayern keine Blöße gegeben. Entsprechend „zufrieden“ war Pep Guardiola nach dem 2:0 (2:0)-Erfolg gegen Eintracht Braunschweig. „Es war ein schwieriges Spiel, weil wir aus Dortmund und Moskau gekommen sind“, sagte der FCB-Chefcoach. Doppeltorschütze Arjen Robben fügte hinzu: „Wenn man dann wieder hierherkommt und auf diesem guten Rasen spielt, macht das einfach Spaß.“

Die Stimmen im Überblick:

Pep Guardiola: „Es war ein schwieriges Spiel, weil wir aus Dortmund und Moskau gekommen sind. Dies heute war ein ganz anderes Spiel. Wir haben es mit Zirkulation versucht und später Mandzukic reingebracht. Ich bin zufrieden. Robben ist sehr wichtig für uns und macht viele Tore. Man hat gesehen, dass Braunschweig auch Chancen hatte. Die Bundesliga ist eine sehr schwere Liga.“

Arjen Robben: „Es war ein hartes Spiel in Moskau, auch mit der gesamten Reise. Wenn man dann wieder hierherkommt und auf diesem guten Rasen spielt, macht das einfach Spaß.“

Torsten Lieberknecht (Trainer Braunschweig): „Es war ein großes Spiel für uns, ein großer Tag. Uns war klar, dass es eine sehr große Herausforderung wird. In der ersten Halbzeit waren wir zu passiv, in der zweiten viel besser. Da hatten wir dann auch einige Möglichkeiten. Insgesamt haben wir uns ordentlich verkauft. Es war natürlich ein verdienter Bayern-Sieg.“

Dominik Kumbela (Braunschweig): „Wir haben gegen eine Weltklasse-Mannschaft gespielt, die Champions League-Sieger ist. Wir haben uns in der zweiten Halbzeit nicht schlecht verkauft. Daraus können wir für die nächsten Spiele viel mitnehmen.“

Weitere Inhalte