präsentiert von
Menü
Ab 12 Uhr im Liveticker

Auf wen trifft der FCB im CL-Achtelfinale?

Mit fünf Siegen aus sechs Spielen hat der FC Bayern das Ticket fürs Achtelfinale der Champions League souverän gelöst. Für den Triple-Sieger und 15 weitere Mannschaften heißt es also: Ab in die K.o.-Phase! Auf wen die Münchner in der Runde der letzten 16 treffen, entscheidet sich am Montag im schweizerischen Nyon: Dann wird um 12 Uhr im Hauptsitz der UEFA das Achtelfinale ausgelost (live im Ticker auf fcbayern.de).

Als Gruppensieger trifft die Guardiola-Elf in jedem Fall auf einen Gruppenzweiten. Zudem werden die Bayern im Hinspiel zunächst auswärts antreten. Duelle mit deutschen Vereinen sind im Achtelfinale ebenso wenig möglich wie ein erneutes Aufeinandertreffen mit Manchester City. Weil sich mit Bayer Leverkusen und dem FC Schalke zwei Bundesliga-Teams als Gruppenzweiter für die K.o.-Phase qualifizieren konnten, beschränkt sich der Kreis möglicher Achtelfinal-Gegner auf fünf Mannschaften.

Das sind die möglichen Achtelfinal-Gegner des FC Bayern:

  • Olympiakos Piräus
  • Galatasaray Istanbul
  • FC Arsenal
  • Zenit St. Petersburg
  • AC Mailand


Kommt es also zur Neuauflage des letztjährigen Achtelfinals gegen Arsenal? Oder zum Wiedersehen mit Anatoliy Tymoshchuk und Zenit St. Petersburg? Oder zum Klassiker mit Milan? Trifft der deutsche Rekordmeister erstmals seit der Saison 1980/81 wieder auf Olympiakos Piräus? Reisen die Münchner an den Bosporus? Wer es am Ende auch wird: Auf FCB.tv sehen Bayern-Fans zeitnah nach der Auslosung alle Reaktionen zum Achtelfinal-Gegner des Titelverteidigers.

Weitere Inhalte