präsentiert von
Menü
Augsburg - FCB

Daten und Fakten zum Pokal-Achtelfinale

Wenn der FC Bayern am Mittwochabend beim FC Augsburg gastiert, kommt es zum insgesamt dritten Mal zum Pokalduell zwischen diesen beiden Mannschaften - zum dritten Mal in Augsburg. Die beiden vorangegangenen Partien konnte der FCB jeweils für sich entscheiden. In der 2. Runde der Saison 1983/84 setzten sich die Münchner klar mit 6:0 durch, im Achtelfinale der letzten Spielzeit gab es einen 2:0-Erfolg.

Vor 52 Jahren...

Die letzte Pflichtspiel-Niederlage des FC Bayern gegen Augsburg ist mehr als 52 Jahre alt. Am 6. August 1961 verloren die Münchner in der Oberliga Süd beim BC Augsburg, einem Vorgängerverein des heutigen FCA, mit 1:3. Die letzten zwölf Duelle in Bundesliga, DFB-Pokal, Regionalliga und Oberliga entschied der FCB hingegen allesamt für sich. Seit 427 Minuten sind die Bayern auch ohne Gegentreffer gegen die Fuggerstädter.

FCB auswärts eine Macht

Tritt der FC Bayern im DFB-Pokal auswärts an, ist er kaum zu schlagen. Die letzten 13 Gastspiele in fremden Stadien gewann der Rekordpokalsieger allesamt, die letzte Niederlage liegt viereinhalb Jahre zurück (2:4 in Leverkusen im März 2009). Seit fünf Auswärtsspielen ist der FCB sogar ohne Gegentor. Den letzten Gegentreffer gab es vor knapp zwei Jahren beim 2:1-Achtelfinalsieg in Bochum. Spielen die Münchner in Augsburg erneut zu null, wäre das ein neuer Vereinsrekord!

Müller vor, noch ein Tor!

Thomas Müller ist in dieser Pokalsaison eine Klasse für sich. In den bisherigen beiden Spielen traf der Nationalspieler bereits fünf Mal, so oft wie kein anderer Spieler im laufenden Wettbewerb. Dazu bereitete der 24-Jährige auch einen Treffer vor, damit war er an sechs der insgesamt neun Bayern-Tore direkt beteiligt.

Zwayer leitet Pokalderby

Felix Zwayer heißt am Mittwochabend der Schiedsrichter des DFB-Pokalspiels zwischen dem FC Augsburg und dem FC Bayern. Für den 32 Jahre alten Unparteiischen aus Berlin ist es der erste Einsatz in der laufenden Saison mit Beteiligung des Rekordchampions. In der vergangenen Spielzeit leitete Zwayer vier Partien des FC Bayern, alle vier gewannen die Münchner bei 18:1 Toren. Unterstützt wird Zwayer von Florian Steuer und Marcel Pelgrim, Vierter Offizieller ist Dr. Jochen Drees.

Weitere Inhalte