präsentiert von
Menü
Inside

Neuer für FIFA-Weltauswahl nominiert

Tolle Ehre für Manuel Neuer! Die Nummer eins des FC Bayern ist einer von fünf Torhütern die für die FIFA-Weltauswahl nominiert wurden. Neben dem FCB-Keeper stehen Gianluigi Buffon (Italien, Juventus Turin), Iker Casillas (Spanien, Real Madrid), Petr Cech (Tschechien, FC Chelsea) und Víctor Valdés (Spanien, FC Barcelona) in der Endausscheidung. Das teilte die FIFA am Montag mit. Stimmberechtigt bei der geheimen Wahl waren weltweit rund 50.000 Fußballprofis. Der/die Gewinner - auch in den übrigen Mannschaftsteilen (Abwehr, Mittelfeld, Sturm), bei denen in den kommenden Tagen die Nominierungen veröffentlicht werden - werden am 13. Januar 2014 bei der FIFA-Gala Ballon d'Or in Zürich bekannt gegeben.

FCB-Frauen: Zwei kommen, zwei gehen

Bei den Fußballfrauen des FC Bayern dreht sich zum Jahreswechsel 2013/14 das Personalkarussell. Die kurz vor Saisonbeginn vom US-Profiligaverein Kansas FC ausgeliehenen Erika Tymrak und Bianca Henninger kehren am Jahresende vertragsgemäß zu ihrem Klub zurück. Für die beiden US-Amerikanerinnen verstärken ab 1. Januar die norwegische Nationalspielerin Nora Holstad (26) und die Schwedin Olivia Schough (22) den Kader von Trainer Thomas Wörle. „Wir reagieren damit auf unsere anhaltende Verletztenmisere, da einige Spielerinnen erst zur Vorbereitung in den Trainingsbetrieb eingebunden werden können“, erklärte Managerin Karin Danner.

Weitere Inhalte