präsentiert von
Menü
U19 und U17 siegen

Die Jugendergebnisse vom Wochenende

Nicht nur die Profis und die zweite Mannschaft des FC Bayern kämpfen Woche für Woche um Punkte - auch im junior team läuft die Jagd nach Siegen auf Hochtouren. fcbayern.de zeigt, wer wo am Ball war und veröffentlicht die aktuellen Ergebnisse.

U19 mit Sieg in die Winterpause

Mit einem 3:0 (0:0)-Erfolg gegen Eintracht Frankfurt hat sich die U19 des FC Bayern in die Winterpause der A-Junioren-Bundesliga verabschiedet. Nach torloser erster Halbzeit auf dem Kunstrasenplatz an der Säbener Straße brachte Milos Pantovic (53./Foulelfmeter) die Bayern in Führung. Zuvor hatte Eintracht-Torhüter Zummack nach einer Notbremse die Rote Karte gesehen. Gegen zehn Hessen sorgten Daniel Hägler (81.) und Adrian Dußler (90.+1) in der Schlussphase für den klaren Sieg. Mit 19 Punkten rangiert das Team von Trainer Heiko Vogel im Tabellen-Mittelfeld.

U17 überwintert auf Platz fünf

Auch die U17 des FCB konnte sich zum Jahresabschluss über ein Erfolgserlebnis freuen. Am 14. Spieltag der B-Junioren-Bundesliga gewann die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich bei Eintracht Frankfurt mit 2:1 (2:0) und bleibt in der Tabelle mit nun 23 Punkten auf dem fünften Platz. Nicola della Schiava (34.) und Michael Strein (38.) brachten die Bayern vor der Halbzeitpause in Führung. Mehr als der Anschlusstreffer durch Häuser (72.) sprang für die Gastgeber aus Hessen nicht mehr heraus.

Weitere Inhalte