präsentiert von
Menü
Inside

Bayern-Duo ackert fürs Comeback

Es geht voran! Am Dienstagvormittag arbeiteten Thomas Müller und Holger Badstuber auf dem Einser weiter an ihrem Comeback. Beide durchliefen einen Fitnessparcours, den Rehatrainer Thomas Wilhelmi für das Duo aufgebaut hatte. „Ich bin im Plan“, sagte Müller, der Ende der Woche ins Mannschaftstraining zurückkehren könnte. Fortschritte macht auch Holger Badstuber, der im läuferischen Bereich mehr und mehr belastbar ist. Einen Termin für die Rückkehr ins Teamtraining gibt es jedoch noch nicht.

FCB II lernt von Pizarro und Co.

Auf dem Platz nebenan bekamen die Trainings-Kiebitze an der Säbener Straße ebenfalls eine intensive Einheit zu sehen. Jene FCB-Profis, die nicht mit der Nationalelf unterwegs sind, arbeiteten mit der Reserve des Rekordmeisters auf dem Zweier, wo vor allem der Ball im Mittelpunkt stand. „Die Spieler wollen von den Profis lernen - in den Zweikämpfen, aber auch in den Gesprächen“, sagte FCB-II-Coach Erik ten Hag im Anschluss bei den FCB.tv News. „Diese Erfahrungen nehmen sie mit in ihre Ausbildung.“ Am Mittwoch bleiben die Rasenplätze derweil leer - trainingsfrei!

Ten-Hag-Elf testet gegen Haching II

Experimentieren kann Erik ten Hag mit seiner Elf auch am Mittwoch, 19. März. Dann empfängt die Reserve des FC Bayern die SpVgg Unterhaching II. Ausgetragen wird die Partie auf dem Kunstrasenplatz an der Säbener Straße, Anstoß ist um 14 Uhr.