präsentiert von
Menü
Inside

Bayern gegen Dortmund am Samstagabend

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat am Donnerstag die zeitgenauen Ansetzungen für die Bundesliga-Spieltage 29 und 30 bekanntgegeben. Demnach steigt das Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund in der Allianz Arena am Samstag, den 12. April, um 18:30 Uhr. Das bayerische Derby beim FC Augsburg eine Woche zuvor (Samstag, 05. April) wird um 15:30 Uhr angepfiffen.

Lahm in den Top5

Philipp Lahm hat im Länderspiel gegen Chile am Mittwochabend seinen 106. Einsatz für den DFB absolviert und damit Jürgen Kohler (105 Spiele) hinter sich gelassen. Nur vier Akteure haben in der DFB-Geschichte mehr Länderspiele bestritten. Bastian Schweinsteiger zog durch seinen 101. Einsatz mit Thomas Häßler gleich und liegt nun auf Rang neun der ewigen Bestenliste.

Hojbjerg mit starker Leistung im Nationaltrikot

Nicht nur die Profis des FC Bayern waren am Mittwoch auf Länderspielreisen, auch der Nachwuchs der Roten schnürte für zahlreiche Nationalteams die Schuhe. Dabei zeigte sich Pierre-Emile Hojbjerg im Dress der dänischen U21-Auswahl im EM-Qualifikationsspiel besonders torhungrig. Beim 8:0-Kantersieg seines Teams gegen Estland steuerte der 18-Jährige zwei Treffer bei. Österreichs U21-Nationalspieler Alessandro Schöpf wurde bei der 1:3-Niederlage seiner Mannschaft gegen die Auswahl Albaniens in der 55. Minute eingewechselt, konnte der Partie aber keine entscheidende Wende mehr geben. Stürmer Kevin Friesenbichler saß die gesamte Spielzeit über auf der Bank. Auch FCB-Talent Daniel Hägler kam beim 1:3 der U18-DFB-Auswahl im Klassiker gegen Frankreich in Lübeck nicht zum Einsatz.

Arsenal ohne Wilshere gegen Bayern

Bayerns CL-Achtelfinalgegner Arsenal London muss am kommenden Dienstag beim Rückspiel in München auf Jack Wilshere verzichten. Der Mittelfeldspieler der Gunners zog sich im Länderspiel der englischen Nationalmannschaft gegen Dänemark am Mittwochabend eine leichte Fraktur im linken Mittelfuß zu und muss rund sechs Wochen pausieren. Wilshere, einer der Leistungsträger im Team von Arsene Wenger, kam in dieser Saison bislang in 23 von 28 Premier-League-Spielen zum Einsatz und lief im Hinspiel gegen den FCB über 90 Minuten auf.