präsentiert von
Menü
Inside

Elber macht den Dante

Faschingszeit in Bayern, dazu der beeindruckende 5:1-Sieg gegen Schalke - kein Wunder, dass die Stimmung beim FC Bayern bestens ist. Am Sonntagmorgen trafen sich FCB-Abwehrchef Dante und sein Landsmann Giovane Elber an der Säbener Straße als Gäste der Sendung Mia san dran - und sorgten für jede Menge gute Laune. Zu sehen ist das Format ab Montag, 17:00 Uhr, auf www.telekomfussball.de. Klicken Sie rein, es lohnt sich! Dante und Elber - mit Dante-Perücke - nahmen sich außerdem noch Zeit, um einige Fragen der Bayern-Fans auf Twitter zu beantworten. HIER können Sie das Gespräch nachlesen.

Boateng und Starke fleißig

Das Leistungszentrum des FC Bayern war am Sonntag weitestgehend verwaist. Pep Guardiola hatte ja auch schließlich trainingsfrei gegeben. Nur Tom Starke und Jérôme Boateng, die beide am Vortag nicht zum Einsatz gekommen waren, absolvierten mit Torwarttrainer Toni Tapalovic eine Einheit auf dem Platz. Ab Montag befindet sich ein Großteil des Bayern-Kaders bei den Nationalmannschaften. Erst am Donnerstagnachmittag versammelt Guardiola dann das ganze Team wieder um sich.

Luiz Gustavo verpasst Duell mit dem FCB

Es war ein gebrauchter Sonntagnachmittag für den VfL Wolfsburg und den ehemaligen FCB-Spieler Luiz Gustavo. Die Wölfe gerieten eine Woche vor dem Heimspiel gegen den FC Bayern bei 1899 Hoffenheim mit 2:6 unter die Räder. Doch damit nicht genug: Luiz Gustavo kassierte seine fünfte Gelbe Karte und wird das Duell mit seinen Ex-Kollegen am kommenden Samstag damit verpassen. Auch Christian Träsch wird nach einer Roten Karte fehlen.