präsentiert von
Menü
Inside

FCB setzt weitere Bestmarken

Mit dem 6:1 (1:1)-Sieg beim VfL Wolfsburg hat der FC Bayern seiner Rekordjagd in dieser Saison einmal mehr ein Kapitel hinzugefügt. Das Team von Chefcoach Pep Guardiola setzte mehrere neue Bestmarken. fcbayern.de fasst zusammen:

  • Siegrekord: Es war der 16. Bundesliga-Dreier des FC Bayern in Folge. Damit verbesserte der amtierende Klubweltmeister seinen eigenen Bundesliga-Rekord aus dem Jahr 2005 (15 Siege).
  • Punktrekord: 68 Punkte nach 24 Spieltagen! Damit verbesserte der FCB seine eigene Liga-Bestmarke aus der Vorsaison um 5 Zähler.
  • Torrekord: 72 Tore nach den ersten 24 Bundesligaspielen gab es noch nie! Die alte Bestmarke (70) stammte von Werder Bremen aus der Saison 1985/86.
  • Startrekord: 22 Siege, 2 Unentschieden - nach 24 Partien ist der FC Bayern in dieser Bundesliga-Saison noch immer ohne Niederlage. Mit dem Sieg in Wolfsburg stellte der FCB den Liga-Rekord von Bayer Leverkusen (2009/10) ein. Am kommenden Wochenende können die Münchner alleiniger Rekordhalter werden - Gegner in der Allianz Arena ist Leverkusen.
  • Torserienrekord: In den letzten 60 Bundesliga-Spielen hat der FC Bayern immer mindestens ein Tor erzielt. Die Liga-Bestmarke haben die Münchner somit weiter ausgebaut. Das letzte torlose Bayern-Spiel datiert vom April 2012 (0:0 gegen Mainz). In den fünf europäischen Topligen gelang nur dem FC Barcelona eine längere Torserie (64, 2012 - 2013).
  • Seriensiegerrekord: Insgesamt ist der FC Bayern nun seit 49 Bundesligaspielen ohne Niederlage (43 Siege, 6 Remis) und hat seinen Ligarekord weiter ausgebaut. In den fünf europäischen Topligen schaffte nur der AC Mailand eine längere Serie (58 Spiele, 1991 - 1993).

Goalgetter Mandzukic

An alter Wirkungsstätte hatte Mario Mandzukic am Samstag gleich mehrfach Grund zur Freude. Denn beim 6:1-Sieg des FC Bayern beim VfL Wolfsburg gelang dem Kroaten, der 2010 bei den Wölfen sein Bundesliga-Debüt gefeiert hatte, das 50. und 51. Bundesligator seiner Karriere. Sein erstes hatte er an gleicher Wirkungsstätte fast auf den Tag genau drei Jahre zuvor (12. März 2011) erzielt. Darüber hinaus hat Mandzukic in der laufenden Saison nun 22 Pflichtspieltreffer auf dem Konto, schon jetzt also genau so viele wie in der kompletten letzten Spielzeit. Und mit nun 16 Ligatoren hat er seine persönliche Bestmarke aus der letzten Saison (15) schon übertroffen und die Führung in der Torschützenliste übernommen. Zudem traf er im fünften Ligaspiel in Folge - persönlicher Rekord!

Weitere Inhalte