präsentiert von
Menü
Viel Zug im Training

Badstuber macht nächsten Schritt

Am 01. Mai schnupperte er rein, nun hat Holger Badstuber den nächsten wichtigen Schritt auf seinem Weg zum Comeback gemacht: Erstmals nach seiner zweifachen Kreuzbandverletzung zog der ehemalige Nationalspieler eine Trainingseinheit komplett durch! Rund 500 Zuschauer konnten am Montagmittag beobachten, wie Badstuber Pässe spielte, wie er Zweikämpfe führte, wie er Kommandos gab. Und wie er mit einem Lächeln im Gesicht nach knapp zwei Stunden Richtung Kabine spazierte...

Mit Badstuber und mit viel, viel Einsatz starteten die Bayern nach einem trainingsfreien Sonntag die Vorbereitung auf das letzten Ligaspiel gegen den VfB Stuttgart und das in zwei Wochen steigende Pokalfinale gegen Borussia Dortmund. „In nicht-englischen Wochen wird immer sehr intensiv trainiert“, erklärte Toni Kroos nach der kräftezehrenden Einheit bei FCB.tv.

Das anstehende Heimspiel gegen den VfB wolle man nutzen, um sich für Berlin einzuspielen und um sich „ein gutes Gefühl“ zu holen, sagte Kroos. Dies habe bereits beim 4:1-Sieg in Hamburg ganz gut geklappt. „Das Pokalfinale ist für uns jetzt der Saisonhöhepunkt. Diesen Titel wollen wir unbedingt holen.“

Weitere Inhalte