präsentiert von
Menü
'Wir sind sehr betroffen'

Der FC Bayern trauert um Lorin Maazel

Mit Trauer hat der FC Bayern München vom Tod von Lorin Maazel erfahren. Der weltberühmte Dirigent verstarb am Sonntag im Alter von 84 Jahren.

Der Chefdirigent der Münchner Philharmoniker hatte mit seinem Orchester eine eigens für den FC Bayern eingespielte Final-Hymne 2013 unsere Mannschaft zum Champions-League-Endspiel nach Wembley begleitet und dort auch nach dem Titelgewinn mit dem FC Bayern gefeiert.

„Wir sind sehr betroffen“, erklärt Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern, „Lorin Maazel war nicht nur ein weltweit geschätzter Musiker - er war auch ein Freund des FC Bayern. Seine  Hymne für den FC Bayern wurde zur Hymne unseres Champions-League-Triumphes in Wembley. Die Musik hat einen ihrer größten Stars, der FC Bayern einen Freund verloren.“

Sehen Sie HIER die Orchester-Version der Final-Hymne bei FCB.tv.

Weitere Inhalte