präsentiert von
Menü
Talent mit Kreischfaktor

Green greift an - auf heimatlichem Boden

Vielleicht sollte die medizinische Abteilung des FC Bayern mal nachmessen. Denn über den Sommer ist Julian Green irgendwie gewachsen. Man merkt es schon daran, wie er „Guten Morgen“ sagt. Mit kräftiger Stimme. Erwachsen. Und alles nur wegen der WM in Brasilien. Vor allem dieses eine Tor für die USA im Achtelfinale gegen Belgien hat den 19-Jährigen verändert. Green wird es nie vergessen. Sein Bekanntheitsgrad stieg rasant - insbesondere natürlich in den Staaten. Und so gehört der Deutsch-Amerikaner bei der Audi Summer Tour USA zu den Bayern-Stars mit dem höchsten Kreischfaktor.

„Ich freue mich auf die nächsten Tage und bin stolz, bei Bayern spielen zu dürfen und nun hier dabei zu sein“, sagte Green am Mittwochabend (Ortszeit), kurz nach der Landung in New York, auf der Pressekonferenz in der Red Bull Arena. Die ersten zwei Jahre seines Lebens hatte der Stürmer in den USA verbracht, ehe seine Mutter mit ihm nach Deutschland, genauer gesagt ins oberbayerische Miesbach, umsiedelte. Sein Vater lebt noch immer den Staaten. „Ich spreche jeden Tag mit ihm“, berichtete Green in seiner Kolumne auf fcbayernmunich.com.

Aktuell bremst den 19-Jährigen noch eine kleine Knieblessur. Trainer Pep Guardiola hofft dennoch, Green gegen Chivas „zehn bis 15 Minuten“ einsetzen zu können. „Julian ist ein Kämpfer“, berichtete Guardiola, „er bewegt sich gut, ist torgefährlich. Ein großes Talent!“ Der Spanier traut Green einiges zu - nicht umsonst verhalf er dem Wirbelwind in der vergangenen Saison zu seinem Champions-League-Debüt.

Green weiß aber auch, dass er noch reichlich Arbeit vor sich hat. „Ich will den Leuten bald zeigen, dass ich auch in wichtigen Spielen des FC Bayern Tore schießen kann - und nicht nur in Testspielen“, sagte Green. Die WM in Brasilien sei „großartig“ gewesen, „das werde ich nie vergessen.“ Nun sei es aber Zeit, den nächsten Schritt zu machen. Der Trip in sein Geburtsland könnte das perfekte Sprungbrett dafür sein.

Weitere Inhalte