präsentiert von
Menü
Inside

Auch Alaba schon wieder im Training

Das Leistungszentrum an der Säbener Straße füllt sich immer mehr. Drei Tage nach dem Vorbereitungsfrühstart von Sebastian Rode, Holger Badstuber und Tom Starke meldete sich auch David Alaba zurück. „Ich habe den Urlaub sehr genossen“, erzählte der Österreicher fcbayern.de, nachdem er am Freitagvormittag eine erste Lauf- und Balleinheit absolviert hatte. Der Muskelfaserriss, den er Mitte Mai im Abschlusstraining vor dem DFB-Pokalfinale erlitten hatte, ist verheilt. „Ich hatte überhaupt keine Probleme.“ Mit einem individuellen Programm wird sich Alaba nun auf den offiziellen Trainingsauftakt am kommenden Mittwoch (9. Juli) vorbereiten. Herzlich begrüßt wurde der Rückkehrer bei seiner ersten Einheit übrigens von Hermann Gerland, der sich am Freitag ebenfalls aus dem Urlaub zurückmeldete.

Spieltage 1 bis 4 zeitgenau festgelegt

Rund sechs Wochen vor Beginn der neuen Bundesligasaison hat die Deutsche Fußball-Liga am Freitag die zeitgenaue Ansetzung der ersten vier Spieltage bekanntgegeben. Nach dem bereits feststehenden Eröffnungsspiel am 22. August (20:30 Uhr) zwischen Titelverteidiger FC Bayern und dem VfL Wolfsburg tritt der Rekordmeister in den drei folgenden Partien jeweils samstags an. Zunächst am 30. August beim FC Schalke 04 (18:30), nach der anschließenden Länderspielpause empfängt der FCB den VfB Stuttgart am 13. September (15:30 Uhr) in der Allianz Arena. Eine Woche später gastiert die Elf von Trainer Pep Guardiola ebenfalls um 15:30 Uhr beim Hamburger SV.

U17 und U19 nehmen Vorbereitung aus

Der Sommerurlaub ist vorbei. Für die A- und B-Junioren des FC Bayern hat am Donnerstag die Vorbereitung auf die kommende Spielzeit begonnen. Sowohl U19-Trainer Heiko Vogel als auch U17-Coach Heiko Herrlich begrüßten ihre neuen Teams am Nachmittag zum Aufgalopp auf dem Trainingsgelände an der Säbener Straße. Während Herrlich seine letztjährige U17 in die Hände von Vogel übergibt, übernimmt er den U16-Jahrgang, der sich in der vergangenen Saison die Bayerische Meisterschaft sicherte. Zu Beginn der Vorbereitung  stehen vor allem konditionellen Grundlagen im Vordergrund. „Wir werden wie gewohnt einen Laktattest durchführen. Ich bin mir aber sicher, dass die Jungs während der freien Zeit ihre individuellen Trainingspläne umgesetzt haben“, meinte Herrlich. Der erste Spieltag der A- und B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest ist für den  9./10 August terminiert.

Weitere Inhalte