präsentiert von
Menü
Inside

Neun FCB-Profis im WM-Halbfinale

Das Halbfinale bei der Weltmeisterschaft in Brasilien trägt den Stempel des FC Bayern. Insgesamt neun Profis stellt der deutsche Rekordmeister für die Vorschlussrunde - mehr als jeder andere Klub. Neben den deutschen Nationalspielern Manuel Neuer, Philipp Lahm, Jerome Boateng, Bastian Schweinsteiger, Toni Kroos, Mario Götze und Thomas Müller sind auch noch Dante (Brasilien) und Arjen Robben (Niederlande) dabei. Mit je fünf Spielern vertreten sind noch der FC Chelsea sowie Feyenoord Rotterdam. Spieler in drei der vier verbliebenen Mannschaften stellt neben dem FC Bayern nur noch Real Madrid (Sami Khedira/Deutschland, Angel di María/Argentinien, Marcelo/Brasilien).

FCB II sagt Liga-Generalprobe ab

Verletzungsbedingt hat die zweite Mannschaft des FC Bayern ihr Testspiel am kommenden Dienstag (8. Juli) beim Bayernligisten BCF Wolfratshausen absagen müssen. Drei Tage später (Freitag, 11. Juli) startet der FCB II mit einem Heimspiel gegen die Würzburger Kickers in die neue Regionalliga-Saison. Anstoß im Grünwalder Stadion ist um 19 Uhr.

FCB-Junioren siegreich

Wenige Tage nach dem Trainingsstart haben die U19- und U17-Junioren ihre ersten Testspiele erfolgreich gestaltet. Die U19 setzte sich am Samstag in einem Benefizspiel zu Gunsten der Hochwasseropfer von 2013 mit 6:0 (0:0) gegen den Kreisklassisten SpVgg Niederalteich durch. Die U17 besiegte am Sonntag die U19 der TuS Geretsried auswärts mit 4:2 (0:1). Marco Stefandl mit einem Doppelpack, Matthias Stingl und Fabian Benko drehten die Partie nach dem Seitenwechsel.

Spruch des Tages

„Wir kennen Dante ganz genau: Wir wissen, welche Stärken und Schwächen er hat, er weiß es bei uns auch. Außer bei Thomas Müller, da weiß man nie, was kommt.“
(Bastian Schweinsteiger vor dem WM-Halbfinale gegen seinen FCB-Kollegen Dante im Trikot der Brasilianer)

Weitere Inhalte