präsentiert von
Menü
'Zwei tolle Tage'

Talenttage des FC Bayern ein voller Erfolg

Großer Andrang herrschte auf dem Trainingsgelände des FC Bayern am vergangenen Wochenende, denn: Es standen mal wieder die Talenttage an. 460 Kinder im Alter von acht bis elf Jahren aus ganz Deutschland und anderen Teilen Europas waren vom Rekordmeister eingeladen worden, um vor den Augen der FCB-Nachwuchstrainer ihr Können zu zeigen.

„Es waren zwei tolle Tage. Es ist jedes Jahr ein gewaltiges Event, das wir zusammen mit adidas auf die Beine stellen. So etwas gibt es bei keinem anderen Fußballverein in Deutschland“, sagte FC Bayern junior team-Abteilungsleiter Wolfgang Dremmler.

Am frühen Samstagmorgen - noch bevor der erste Ball rollte - versammelten sich die jungen Talente vor der Sporthalle auf dem Vereinsgelände an der Säbener Straße, um sich einkleiden zu lassen. Jeder Nachwuchskicker erhielt ein komplettes FCB-Trainingsoutfit, das er später als Erinnerung mit nach Hause nehmen durfte.

Fotos mit den Trophäen

Dann ging‘s los. Bei sommerlichen Temperaturen spielten am Samstag insgesamt 222 Kids der Jahrgänge 2003/2004 auf sechs Kleinfeldern vor. „Man sieht bei manchen Kindern, dass sie schon über einen guten und koordinativen Bewegungsablauf verfügen. Man sollte dies aber nicht überbewerten, schließlich steht hier der Spaß im Vordergrund“, erklärte der ehemalige Profi Harald Cerny, der bei den Bayern die U15 trainiert.

Am darauffolgenden Tag waren dann die Jahrgänge 2005/2006 dran. Auch hier zeigten zahlreiche Kids hoffnungsvolle Ansätze - wie zum Beispiel Evram, der als großer Bayern-Fan zu den Talenttagen extra mit seinen Eltern aus Hamburg angereist war. „Es war aufregend. Ein super Erlebnis“, so der 9-Jährige.

Auch abseits des Rasens wurde einiges geboten. In einem speziell errichteten Zelt hatten die Kinder die Möglichkeit, sich mit den großen Trophäen des Fußballs ablichten zu lassen. So ließen es sich die Talente nicht nehmen, die Meisterschale, den DFB-Pokal und den Champions-League-Pott in die Höhe zu stemmen.

Alles in allem war die 24. Auflage der Talenttage ein großer Erfolg. „Wir bieten den Kindern hier etwas Besonderes und ich bin glücklich, dass alle mit großer Lust teilgenommen haben“, zog Dremmler ein positives Fazit. In den nächsten Tagen wird jeder einzelne Teilnehmer per Post benachrichtigt. Die Besten dürfen dann als Gastspieler ein weiteres Mal an der Säbener Straße ihr Können demonstrieren…

Weitere Inhalte