präsentiert von
Menü
Wechsel vor Abschluss

FCB einigt sich mit Rom über Benatia-Transfer

Wenige Tage vor dem Ende der Transferperiode bahnt sich beim FC Bayern eine weitere Neuverpflichtung an. Am Dienstagnachmittag erzielte der deutsche Rekordmeister Einigung mit dem AS Rom über einen Wechsel des marokkanischen Nationalspielers Medhi Benatia. Über die Ablösesumme vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.

Benatia wird in den kommenden Tagen nach München kommen, um dort die sportmedizinische Untersuchung zu absolvieren. Anschließend soll der 27 Jahre alte Innenverteidiger einen Fünfjahresvertrag unterschreiben.

Weitere Inhalte