präsentiert von
Menü
Inside

FCB golft für einen guten Zweck

Zum inzwischen 19. Mal fand am Donnerstag der traditionelle FC Bayern Charity Golf Cup statt. Bei idealen äußeren Bedingungen gingen bei dem erstmalig im Golfclub Ingolstadt ausgetragenen Turnier über 100 Teilnehmer an den Start, darunter zahlreiche Partner und Sponsoren des Rekordmeisters (u.a. Herbert Hainer und Prof. Rupert Stadler), ehemalige Bayern-Spieler (Michael Tarnat siegte bei der Longest-Drive-Wertung), Prominenz aus anderen Sportarten (u.a. Felix Loch, Natalie Geisenberger) sowie Mitglieder aus der FCB-Familie. Mit Hilfe der Partner, Sponsoren und anderen Teilnehmern kann der FC Bayern nun 50.000 EUR je zur Hälfte an den FC Bayern Hilfe eV und die Franz-Beckenbauer-Stiftung spenden. 

FCB eröffnet zum 7. Mal die Saison

Es ist eine inzwischen fast schon liebgewonnene Tradition: Seit 2002 wird die neue Bundesligasaison mit einem Heimspiel des amtierenden deutschen Meisters eröffnet, dabei musste der Titelverteidiger noch nie eine Niederlage hinnehmen. Sechs Mal war der FC Bayern bislang beim Auftaktspiel zur neuen Saison am Start, am Freitagabend gegen den VfL Wolfsburg folgt Spiel Nummer sieben. Fünf Siege und ein Remis lautet die Bilanz aus Sicht der Münchner im Eröffnungsspiel. Der VfL ist zum dritten Mal nach 2009 (Meister) und 2010 als Gegner des FCB (1:2) dabei. 

Jahrbuch 2014/15: 250 Seiten FC Bayern pur

Wissen Sie, welches das Lieblingskleidungsstück von Manuel Neuer ist, in welcher Fernsehserie Bastian Schweinsteiger einmal gerne mitspielen würde und welche Leibspeise Philipp Lahm als Kind hatte? Im offiziellen Jahrbuch des FC Bayern zur Saison 2014/15 erfahren Sie das alles und noch viel mehr. Porträts und Steckbriefe aller Stars, ausführliche Vorstellung vom Team hinter dem Team, ein Blick hinter die Kulissen der Säbener Straße, der Allianz Arena und der FC Bayern Erlebniswelt sowie ein ausführlicher Statistikteil machen die große Bayern-Bibel zur absoluten Pflichtlektüre eines jeden Fans. Auf über 250 Seiten erfahren die Anhänger im Jahrbuch alles, was sie über ihren Lieblingsklub schon immer wissen wollten. Garantiert! Pünktlich zum Saison-Start ist das Jahrbuch ab Freitag für 10 Euro in allen Fan-Shops des FC Bayern, im Megastore der Allianz Arena sowie im Online-Shop erhältlich. Schnell zugreifen, es lohnt sich!

Hinweise zur Anfahrt mit der MVG zur Allianz Arena

Wichtiger Hinweis für alle Fans, die am Freitagabend mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Saisonauftakt in die Allianz Arena fahren wollen: Bis Anfang September erneuern SWM/MVG die Strecke zwischen Studentenstadt, Freimann und Kieferngarten. Während der Baumaßnahmen ist es nicht möglich, aus der Münchner Innenstadt direkt mit der U6 zur Allianz Arena (Haltestelle Fröttmaning) zu fahren. Die U6 aus der Münchner Innenstadt fährt nur bis zu den Haltestellen Alte Heide beziehungsweise Studentenstadt. Von der U-Bahn-Station Alte Heide verkehrt der Expressbus X106 direkt nach Fröttmaning. Zudem steht auch ein Schienenersatzverkehr von der Haltestelle Studentenstadt zur Verfügung. Der FC Bayern bittet seine Fans, deutlich mehr Zeit für die An- und Abreise zur Allianz Arena einzuplanen. Auch bei der Anreise mit dem PKW sind infolge der Baustellensituation Kapazitätsengpässe nicht ausgeschlossen.

Zwayer an der Pfeife

Felix Zwayer heißt der Schiedsrichter des Bundesliga-Auftaktspiels zwischen dem FC Bayern und dem VfL Wolfsburg am Freitagabend in der Münchner Allianz Arena. In der vergangenen Saison leitete der 33 Jahre alte Immobilienkaufmann aus Berlin das Heimspiel gegen Borussia Dortmund (0:3) sowie die beiden Pokalspiele beim FC Augsburg (2:0) und beim Hamburger SV (5:0). Unterstützt wird Zwayer von Florian Steuer und Marcel Pelgrim, Vierter Offizieller ist Markus Schmidt.

Lotzen erfolgreich operiert

Europameisterin Lena Lotzen ist erfolgreich am verletzten Kreuz- und Innenband des linken Knies operiert worden. Die 20 Jahre alte Nationalspielerin hatte sich die Verletzung am vergangenen Donnerstag im Training zugezogen, am Mittwoch wurde sie in Markgröningen von Chefarzt Dr. Jörg Richter operiert. „Mir geht es soweit gut, die OP war erfolgreich“, erklärte Lotzen, die den FCB-Frauen nun für längere Zeit fehlen wird.

Weitere Inhalte