präsentiert von
Menü
Vor dem Liga-Start

Rummenigge: 'Wir sind gut aufgestellt'

Im Mittelpunkt stand am Dienstag die neue Partnerschaft zwischen dem FC Bayern und seinem Platin Partner SAP, die der deutsche Rekordmeister im Bauch der Allianz Arena der Öffentlichkeit erläuterte. Auf der Pressekonferenz gab Karl-Heinz Rummenigge jedoch auch einen Einblick ins aktuelle Tagesgeschäft: Was erhofft sich der Vorstandschef von der neuen Saison? Wie geht es Bastian Schweinsteiger? Und wie stehen die Chancen von Manuel Neuer und Arjen Robben bei der Wahl zu Europas Fußballer des Jahres? fcbayern.de hat die wichtigsten Aussagen von Rummenigge zusammengefasst.

Karl-Heinz Rummenigge über…

... die neue Saison: „Ich freue mich sehr auf den Start am Freitag gegen den VfL Wolfsburg. Wir gehen als Titelverteidiger ins Rennen mit dem Ziel, den Titel zu verteidigen. Das wäre für uns die 25. Meisterschaft. Wir haben eine konkurrenzfähige Mannschaft, der Trainer ist zufrieden mit den Spielern. Ich bin sicher, dass wir wieder eine gute Saison spielen werden.“

... die Verletzung von Bastian Schweinsteiger: „Er hat Probleme mit der Patellasehne und ist am Montag noch mal untersucht worden. Diese Geschichte wird einige Wochen dauern, die Länderspielreise Anfang September wird er verpassen. Wir werden Geduld haben, sind aber trotzdem guter Dinge, dass es keine langfristige Geschichte sein wird.“

... die personelle Situation: „Wir sind nicht geneigt, hektisch oder nervös zu werden. Man hat im Pokalspiel gesehen, dass wir gut aufgestellt sind. Wir verfügen über sehr gute Qualität im Kader und sind ganz entspannt. Ob wir etwas machen, hängt von Qualität und Preis ab. Wir werden die Situation in aller Ruhe beobachten.“

... die Wahl zu Europas Fußballer des Jahres: „Mit Arjen Robben, Manuel Neuer (beide noch in der Endausscheidung, Anm. d. Red.), Thomas Müller (Platz 4) und Philipp Lahm (5) stellen wir vier der ersten fünf Spieler bei der Wahl. Das macht uns stolz und ist ein Beweis der Qualität und Attraktivität unserer Mannschaft. Es wäre schön, wenn nach Franck Ribéry im Vorjahr wieder ein Spieler des FC Bayern gewinnen würde. Sowohl Neuer als auch Robben hätten es verdient. Sie haben eine unglaubliche Saison gespielt.“

... technische Hilfsmittel: „Ich stehe diesen Dingen sehr positiv gegenüber. Wir haben den Antrag auf die Einführung der Torlinientechnologie gestellt und hoffen, dass die Abstimmung im Dezember positiv ausfallen wird. Das Freistoßspray begrüße ich ebenfalls. Ich bin auch für den Videobeweis, mit dem man unfaire Entscheidungen korrigieren könnte.“

... die Rekorde der vergangenen Jahre: „Wir hatten zwei außerordentliche Jahre, die es in dieser Form noch nie gegeben hat. Das lässt sich nicht beliebig wiederholen. Es ist kein Ziel von uns, mit so vielen Punkten Vorsprung wie möglich den Titel zu holen. Das ist keine Statistik, die uns interessiert. Uns interessiert der Titel.“

Weitere Inhalte