präsentiert von
Menü
Zehn Bayern auf Reisen

Acht FCB-Profis starten in die EM-Qualifikation

Weltmeisterschaft? Vergangenheit! Acht Wochen nach dem WM-Triumph der deutschen Mannschft in Rio de Janeiro richten sich die Blicke in Europa bereits auf das nächste Turnier: die Europameisterschaft 2016 in Frankreich. In diesen Tagen beginnt die Qualifikationsrunde zum Turnier.

Dabei gehen 53 Nationen an den Start, so viele wie nie zuvor. Sie sind aufgeteilt in neun Gruppen mit fünf oder sechs Mannschaften. Die Gruppenersten, -zweiten sowie der beste Drittplatzierte qualifizieren sich direkt für die Endrunde in Frankreich. Die acht übrigen Gruppendritten bestimmen in einer Playoffrunde die letzten vier EM-Teilnehmer.

Auch zahlreiche FCB-Profis stehen mit ihren Nationalteams in den Startlöchern. Gegen wen und wann bestreiten sie den Qualifikationsauftakt? Wie heißen ihre weiteren Gruppengegner? fcbayern.de fasst zusammen:

Deutschland
Auftaktgegner: Schottland
Wann und wo: Sonntag, 7. September, 20:45 Uhr in Dortmund
Bayern im Kader: Manuel Neuer, Thomas Müller, Mario Götze, Jérôme Boateng
Weitere Gruppengegner: Irland, Polen, Georgien, Gibraltar

Polen
Auftaktgegner: Gibraltar
Wann und wo: Sonntag, 7. September, 20:45 Uhr (MESZ) in Faro/Portugal
Bayer im Kader: Robert Lewandowski
Weitere Gruppengegner: Georgien, Deutschland, Irland, Schottland

Dänemark
Auftaktgegner: Armenien
Wann und wo: Sonntag, 7. September, 18:00 Uhr in Kopenhagen
Bayer im Kader: Pierre-Emile Hojbjerg
Weitere Gruppengegner: Albanien, Portugal, Serbien

Schweiz
Auftaktgegner: England
Wann und wo: Montag, 8. September, 20:45 Uhr in Basel
Bayer im Kader: Xherdan Shaqiri
Weitere Gruppengegner: Estland, Litauen, San Marino, Slowenien

Österreich
Auftaktgegner: Schweden
Wann und wo: Montag, 8. September, 20:45 Uhr in Wien
Bayer im Kader: David Alaba
Weitere Gruppengegner: Montenegro, Liechtenstein, Moldawien, Russland

Im Nationalmannschaftseinsatz sind außerdem Juan Bernat und Sinan Kurt. Bernat bestreitet am Dienstag (9. September, 19:00 Uhr) mit der spanischen U21-Auswahl das letzte Qualifikationsspiel zur U21-EM 2015 in Tschechien. Gegner in Puertollano ist Österreich. Die Spanier haben den Gruppensieg und damit auch einen Platz in den Playoffs bereits sicher. Kurt tritt am Montag (8. September) mit dem deutschen U19-Nationalteam zu einem Testspiel gegen England an. Anstoß in Oberhausen ist um 18:00 Uhr.

Weitere Inhalte