präsentiert von
Menü
'Wir sind sehr zufrieden'

Die EURO 2020 kommt nach München!

In 13 Städten werden die Partien der EURO 2020 angepfiffen - und München ist eine davon! Das gab die UEFA am Freitag bekannt, die in Genf die Spielorte der ersten pan-europäischen EM vorstellte. In der Allianz Arena werden demnach drei Gruppenspiele und ein Viertelfinale stattfinden.

„Wir sind sehr zufrieden, dass wir den Zuschlag erhalten haben, bei der Europameisterschaft 2020 in der Allianz Arena Spiele austragen zu können“, sagte Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge nach der Bekanntgabe der UEFA. „Ich kann versichern, dass wir zusammen mit der Stadt München bei dieser ersten pan-kontinentalen Europameisterschaft ein großartiger Gastgeber sein werden.“

Ihre Qualitäten als Gastgeber durften die Stadt München, der FC Bayern und die Allianz Arena bereits 2006 unter Beweis stellen, als sechs Spiele der Weltmeisterschaft - allesamt vor vollem Haus - im Wohnzimmer des FCB angepfiffen wurden. Ähnlich stimmungsvoll soll es 2020 werden. „Ich darf mich bei unserem Ministerpräsidenten Horst Seehofer, dem Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter und DFB-Präsident Wolfgang Niersbach für die sehr erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken“, freut sich Rummenigge über die geglückte Bewerbung.

Das Finalpaket mit den beiden Halbfinals und dem Endspiel, für das sich der DFB ebenfalls beworben hatte, sicherte sich England. Die Spiele werden im Londoner Wembleystadion ausgetragen.

Die Spielorte im Überblick

Baku /Aserbaidschan, Belgien/Brüssel, Dänemark/Kopenhagen, Deutschland/München, England/London, Irland/Dublin, Italien/Rom, Niederlande/Amsterdam, Rumänien/Bukarest, Russland/St. Petersburg, Schottland/Glasgow, Spanien/Bilbao, Ungarn/Budapest

Weitere Inhalte