präsentiert von
Menü
Inside

Demichelis rettet ManCity einen Punkt

Manchester City, Bayerns erster Gruppengegner in der Champions League am kommenden Mittwoch, erkämpfte sich am Samstagnachmittag in der Premier League ein 2:2 (1:0) auswärts beim FC Arsenal. Die Citizens von Trainer Manuel Pellegrini gingen durch Sergio Aguero (28.) vor der Pause in Führung. Arsenal aber drehte die Partie durch Tore von Jack Wilshere (63.) und Alexis Sanchez (74.). Der ehemalige Bayern-Spieler Martin Demichelis rettete ManCity in der 84. Minute das Unentschieden. Manchester hat nach vier Spieltagen nun sieben Punkte auf seinem Konto.

Jubiläum für Götze

Mario Götze absolvierte am Samstag sein 50. Pflichtspiel für den FC Bayern. Der Führungstreffer gegen den VfB war das 11. Ligator des 22-Jährigen für den deutschen Rekordmeister.

Spruch des Tages

„Der Tag ist gut gelaufen. Jetzt gehe ich locker und ganz geschmeidig nach Hause.“
(Thomas Müller über seinen Geburtstag nach dem Stuttgart-Spiel.)

Weitere Inhalte