präsentiert von
Menü
Inside

Radl-Tour nach ManCity-Kraftakt

Am Tag nach dem hart erkämpften 1:0-Heimsieg gegen Manchester City schwangen sich die Bayern-Profis aufs Rad. Bei traumhaftem Spätsommerwetter drehten Juan Bernat, David Alaba und Co. zur Regeneration ein paar Runden durch den Perlacher Forst. Währenddessen trainierten die Spieler, die am Vorabend nicht in der Startelf gestanden waren, unter der Leitung von Pep Guardiola auf dem Platz. Der zuletzt angeschlagene Arjen Robben zog die Einheit komplett durch.

HSV mit neuem Trainer gegen die Bayern

ManCity besiegt, den HSV vor der Brust. Nur drei Tage nach dem CL-Auftaktspiel treten die Bayern am kommenden Samstag (15:30 Uhr) beim Hamburger SV an. Die Hanseaten, die bislang noch ohne Sieg sind, wechselten zu Beginn der Woche den Trainer. Mirko Slomka wurde entlassen, U23-Coach Joe Zinnbauer hat nun das Sagen. „Ich habe Bock auf die 1. Liga“, berichtete er am Mittwoch bei seiner Vorstellung. Gegen den FCB will er sich mit seinem neuen Team „gut präsentieren“ und „als Einheit auftreten. Die Mannschaft soll heiß auf Fußball sein.“

Weitere Inhalte