präsentiert von
Menü
Inside

Starker Hojbjerg verliert mit Dänemark

Pierre-Emile Hojbjerg hat am Mittwochabend mit der dänischen Nationalmannschaft eine unglückliche 1:2 (1:0)-Testspiel-Niederlage gegen die Türkei hinnehmen müssen. In Odense war der FCB-Profi einer der auffälligsten Akteure der Gastgeber, die zur Pause durch einen verwandelten Foulelfmeter von Daniel Agger (35.) verdient mit 1:0 führten. Im zweiten Durchgang glich Olcay Sahan (55.) für die Türken aus, in der Nachspielzeit gelang Ozan Tufan (90.+1) durch einen Distanzschuss aus gut 25 Metern sogar noch der Siegtreffer. Hojbjerg spielte 90 Minuten durch.

Lahm, Ribéry und viele Youngster

Ungewohntes Bild während Länderspielpausen: Philipp Lahm und Franck Ribéry, die jüngst beide ihren Rücktritt aus der Nationalmannschaft verkündet hatten, trainierten am Mittwochvormittag an der Säbener Straße - umringt von zahlreichen Nachwuchstalenten, die sich in Abwesenheit von neun Nationalspielern beweisen durften. Aus dem Profikader standen zudem noch Claudio Pizarro, Sebastian Rode, Dante sowie die Torhüter Pepe Reina und Tom Starke auf dem Platz. Pep Guardiola fehlte. Der Spanier weilt noch bis Donnerstag beim UEFA-Elitetrainer-Forum in Nyon.

Video: Neuer wird zur Wachsfigur

Manuel Neuer kommt in das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds. Beim sogenannten Sitting in einem Berliner Hotel wurden mit Maßband und Tastzirkel 226 Maße genommen und rund 150 Fotos aus unterschiedlichen Blickwinkeln vom Welttorhüter angefertigt.​ Wie das Ganze ablief, können Sie in unserem offiziellen FC Bayern YouTube-Channel sehen. Klicken Sie rein, es lohnt sich: http://www.youtube.com/watch?v=lM0ubj73HRg&feature=youtu.be

Beckenbauers Leben wird verfilmt

Das Leben von Franz Beckenbauer wird in einer aufwendigen Dokumentation verfilmt. „Noch nie haben Filmemacher die Chance gehabt, den Kaiser so lange zu begleiten - unser Film wird Introspektion und Würdigung eines der spannendsten Sportlerleben, die es je gab“, erklärte Nico Hofmann, Vorstand der Geschäftsführung der Produktionsfirma Ufa Fiction, die das Projekt zusammen mit dem Bayerischen Rundfunk betreut. Die Dokumentation wird anlässlich des 70. Geburtstages von Franz Beckenbauer am 11. September 2015 gedreht.

Weitere Inhalte