präsentiert von
Menü
PK am Abend

Team bricht auf nach Rom

Die Mission Rom hat begonnen. Am frühen Montagnachmittag sind die Bayern mit einer Lufthansa-Sondermaschine in Richtung Italien aufgebrochen, wo am Dienstagabend (20:45 Uhr im Liveticker und im Free-Webradio auf FCB.tv) das dritte Gruppenspiel gegen den AS Rom steigen wird. Am Vormittag hatte die Mannschaft an der Säbener Straße das Abschlusstraining abgehalten.

David Alaba, der gegen Bremen mit leichten Sprunggelenksproblemen zur Pause ausgewechselt wurde, zog die komplette Einheit durch und gab anschließend in den FCB.tv News grünes Licht für einen Einsatz. Auch Comebacker Franck Ribéry reiste mit nach Rom. Zudem kann Pep Guardiola wieder auf Claudio Pizarro zurückgreifen, der am Wochenende wegen der Länderspielstrapazen im Kader fehlte.

Verletzungsbedingt nicht dabei ist Tom Starke (eigener Bericht). Ihn ersetzt Youngster Leopold Zingerle, der eigentlich das Tor der zweiten Mannschaft hütet. Nach der Ankunft in Rom findet am frühen Abend die internationale Pressekonferenz mit Guardiola, Arjen Robben und Thomas Müller statt. Alles dazu lesen Sie dann in einem ausführlichen Vorbericht im Laufe des Abends...

Weitere Inhalte