präsentiert von
Menü
Inside

Vereinsrekord und Schweinsteiger-Comeback

Vereinsrekord für den FC Bayern! Der Deutsche Meister kassierte in dieser Bundesliga-Saison in den ersten 12 Spielen nur drei Gegentore - das gab es in der Geschichte des Klubs noch nie. Gratulation an Manuel Neuer, Jérôme Boateng und Co.! Ligaweit stand nur der VfB Stuttgart in der Saison 2003/04 defensiv noch besser (12 Spiele, 2 Gegentore).

Comeback Schweinsteiger, Tordebüt für Rode

Bastian Schweinsteiger feierte gegen Hoffenheim sein Comeback - nach 132 Tagen Verletzungspause. Sein letztes Pflichtspiel bestritt der Vize-Kapitän bei der WM in Brasilien beim 1:0-Finalsieg gegen Argentinien. „Es hat natürlich mein Herz schon sehr berührt, so empfangen zu werden von den Zuschauern“, sagte der 30-Jährige sichtlich gerührt. Kurz vor Schluss bereitete der eingewechselte Schweinsteiger dann auch noch das 4:0 vor. Für Sebastian Rode war es der erste Tor für den FCB überhaupt.

GPS zu Besuch beim FCB junior team

Nachdem der FC Bayern in der vergangenen Woche eine Kooperation mit Global Premiere Soccer (GPS) bekanntgegeben hatte, besuchen nun die GPS-Verantwortlichen um Peter und Joe Bradley, sowie mehrere amerikanische Trainer, für einen dreitägigen Workshop das Nachwuchsleistungszentrum des FC Bayern München an der Säbener Straße. „Wir wollen unseren Gästen unsere Philosophie näherbringen und ihnen die bei uns vorhandenen Strukturen erläutern“, sagte Sebastian Dremmler, Leiter Spielbetrieb im junior team des Rekordmeisters. Im Gegenzug reist eine Delegation, angeführt von Dremmler, Anfang Dezember für einige Tage nach Boston (USA), um sich dort ein Bild von den Gegebenheiten bei GPS zu machen. „Unser Ziel ist es, dass im kommenden Jahr die Kooperation mit Leben gefüllt wird“, ergänzte Dremmler.

Weitere Inhalte