präsentiert von
Menü
Stimmen zum Spiel

'Wir hatten mehr verdient'

Schade! Nach einem Last-Minute-Tor hat der FC Bayern in Unterzahl die erste Niederlage dieser Champions-League-Saison hinnehmen müssen. Im fünften Gruppenspiel unterlag der deutsche Rekordmeister bei Manchester City mit 2:3 und verlor erstmals nach 18 Pflichtspielen wieder eine Partie. „Es ist schon schade, weil wir so gut gespielt haben“, sagte Arjen Robben nach der Partie. Trainer Pep Guardiola lobte sein Team: „Ich bin sehr, sehr stolz auf meine Mannschaft.“

Die Stimmen im Überblick

Pep Guardiola: „Ich bin sehr, sehr stolz auf meine Mannschaft. Gegen den englischen Meister spielen wir lange mit zehn Spielern, das haben wir mit großer, großer Persönlichkeit getan. Wir haben den Ball dominiert. Wir haben nicht viel zugelassen und das Spiel kontrolliert. Aber das ist Champions League. Es ist gut, dass es heute passiert ist, vielleicht ist es eine Lehre für uns. Denn wenn so etwas im Achtelfinale oder Viertelfinale passiert, bist du raus.“

Arjen Robben: „Wir verlieren zweimal den Ball - und das wurde eiskalt bestraft. Es ist schon schade, weil wir so gut gespielt haben. Wir hatten mehr verdient. Ich muss der Mannschaft ein Riesenkompliment machen, wir können stolz sein. Wir haben uns nicht versteckt und waren stark am Ball, obwohl wir ein Mann weniger waren.“

Xabi Alonso: „Wir haben am Anfang gut gespielt, aber am Ende kamen die beiden Fehler, die haben alles über den Haufen geworfen. Schade, dass wir verloren haben.“

Robert Lewandowski: „Wir haben in den letzten zwei Minuten zwei, drei Fehler gemacht und Manchester hat zwei Tore geschossen. Ich denke, dass wir sehr gut gespielt haben, obwohl wir lange mit zehn Spielern gespielt haben. Leider haben wir nicht bis zum Schluss so gut wie bis zur 80. Minute gespielt. In den letzten Minuten waren wir nicht so konzentriert. Schade.“

Manuel Pellegrini (Trainer Manchester City): „Ich habe immer gesagt, Aguero ist einer der besten Spieler der Welt. Er hat sehr gut gespielt. Die ganze Mannschaft hat in der zweiten Halbzeit sehr gut gespielt. Es war schwierig kurz vor der Halbzeit, da haben wir zwei unglaubliche Tore hinnehmen müssen. Aber dann haben wir Druck aufgebaut und das für uns so wichtige Ergebnis erreicht. Der FC Bayern hat sehr gut gespielt, hatte viel Ballbesitz. Aber unsere Mannschaft hat immer noch den Kopf hochgehalten.“

Vincent Kompany (Abwehrchef Manchester City): „Ein toller Sieg, immerhin haben wir eines der absoluten Topteams in Europa geschlagen. Wir haben das ja schon ein paar Mal geschafft, es ist also kein Zufall. Wir fahren jetzt nach Rom, um dort zu gewinnen, das wird ein unglaubliches Spiel für uns alle. Wir haben schon in der Liga bewiesen, dass wir niemals aufgeben.“

Weitere Inhalte