präsentiert von
Menü
Inside

Training jetzt reLive bei YouTube

Die für Dienstag geplante Live-Übertragung des Trainings auf unserem YouTube-Kanal musste aus rechtlichen Gründen leider entfallen. Dafür gibt es die komplette Einheit aber ab sofort reLive zu sehen. Klicken Sie rein!

Armani, Flyeralarm und Philips

Am Montag standen für einige Spieler - neben der Trainingseinheit - Sponsorentermine auf dem Programm. Armani führte ein Fotoshooting durch, für Flyeralarm durchliefen Bastian Schweinsteiger, Thomas Müller und Co. einen 3D-Scanner und Philips drehte unter anderen mit Arjen Robben und Manuel Neuer in den Bavaria Filmstudios einen Werbespot.

FIFA-Weltauswahl: Vier weitere Bayern nominiert

Nach Manuel Neuer (Torwart), Philipp Lahm, Jérôme Boateng, David Alaba (alle Abwehr), Bastian Schweinsteiger sowie Xabi Alonso (Mittelfeld) sind vier weitere Profis des FC Bayern für die FIFA-Weltauswahl nominiert. Robert Lewandowski, Thomas Müller, Franck Ribéry und Arjen Robben stehen zur Wahl in der Kategorie Stürmer. Damit dürfen sich insgesamt zehn FCB-Akteure Hoffnungen auf einen Platz in der Weltelf machen, die jedes Jahr von der internationalen Spielervereinigung FIFPro und der FIFA nominiert wird. Die Gewinner-Elf wird am 12. Januar 2015 bei der FIFA-Gala Ballon d'Or in Zürich bekanntgegeben. Dann wird auch der Weltfußballer ausgezeichnet.

Nikolaus-Familien-Sonntag in der Erlebniswelt

Weihnachtszeit ist traditionell Familienzeit. In der FC Bayern Erlebniswelt gibt es am 7. Dezember 2014 passend dazu eine besondere Aktion: den Nikolaus-Familien-Sonntag mit Bayern-Maskottchen Berni. In Deutschlands größtem Vereinsmuseum warten an diesem Tag nicht nur spannende Geschichten rund um den deutschen Rekordmeister, denn Berni verteilt um 11, 13 und 15 Uhr Geschenke für die kleinen Gäste. Sichern Sie sich schon jetzt Karten für einen Familienausflug, den Sie sicher nicht vergessen werden! Tickets gibt es online, im Foyer des Vereinsmuseums oder wochentags über das Service Team unter 089 69931-222.

Basketballer siegen im Krimi

War das spannend! In einem Overtime-Krimi hat der FC Bayern Basketball am Sonntagabend die Telekom Baskets Bonn niedergerungen. 112:107 (57:53, 96:96) hieß es nach Verlängerung im Audi Dome. 5.527 Zuschauer erlebten eine packende und spannende Partie, in der Dusko Savanovic mit 22 Punkten bester Bayern-Werfer war. Neuzugang Bo McCalebb erfreute die Fans mit einem Double-Double (14 Punkte/13 Assists). Durch den Erfolg haben die Basketballer ihren zweiten Platz in der Beko BBL gefestigt.

Weitere Inhalte